Anzeige
Anzeige
28. September 2012, 16:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Carovus Finance: „Jobs für Berater“ erfolgreich angelaufen

Die Münchener Servicegesellschaft meldet den gelungenen Start des seit Mai 2012 bestehenden Servicebausteins, mit dem sie Private Bankern und qualifizierten Kundenberatern zu Top-Stellen verhelfen und eine Alternative zu klassischen Bankjobs bieten will. Die ersten Bewerber sind demnach vermittelt.

André Eberlein und Thomas Vogl, Carovus Finance

André Eberlein und Thomas Vogl, Carovus Finance

„Wir sind sehr stolz über das entgegengebrachte Vertrauen sowie das große beiderseitige Interesse an unserer Stellenbörse, die wir maßgeschneidert für den bankenunabhängigen Beratungsmarkt kreiert haben. Der Kreis an Vermögensverwaltern, die mit uns bei „Jobs für Berater“ kooperieren, wächst plangemäss weiter und täglich melden sich neue hochqualifizierte Bewerber. Bereits jetzt, nach so kurzer Zeit, deckt der Partnerverbund nicht nur das gesamte Bundesgebiet ab, sondern repräsentiert zwischenzeitlich einen signifikanten Anteil des von unabhängigen Vermögensverwaltern in Deutschland verwalteten Vermögens“, erklärt Thomas Vogl, Geschäftsführer der Carovus Finance GmbH.

Die Qualität der Kandidaten sei erfreulich hoch, so Carovus. Alle Bewerber verfügen demnach über eine mehrjährige Erfahrung in der Beratung von vermögenden Privatkunden. Die Mehrheit sei derzeit im Bereich „Private Banking“ bei Banken tätig oder war viele Jahre in ähnlichen Positionen beschäftigt. Neben der Ausbildung als Bankkaufmann, die fast alle Bewerber absolviert haben, weisen viele Kandidaten demnach hervorragende Zusatzqualifikationen auf, wie zum Beispiel als Bankfachwirt oder sie besitzen den akademischen Abschluss einer universitären Einrichtung.

Carovus will darüber hinaus die Dienstleistungen als Servicegesellschaft für Vermögensverwalter kontinuierlich auszubauen. Geplant sind demnach Strategien zur Internationalisierung sowie die Umsetzung weiterer Vermarktungsideen und die Aufnahme neuer Unternehmen, die das Partnerportfolio optimal ergänzen.

Zudem vermeldet Carovus eine interne Personalentwicklung. Seit Anfang des Jahres ist André Eberlein als Experte für Bank- und Finanzsoftwarelösungen für den Bereich „IT für Berater“ verantwortlich. Eberlein, zuletzt Senior Manager B2B Consulting & Sales Development bei der DAB Bank AG, besitzt ein anbieter- und systemübergreifendes Fachwissen. „Wir sind sehr glücklich, dass wir Herr Eberlein für Carovus gewinnen konnten. Er ist eine grosse Bereicherung für unser Unternehmen. Der Fachbereich „IT für Berater“ nimmt durch ihn an Bedeutung und Fahrt auf“, freut sich Geschäftsführer Vogl. (jb)

 

Foto: Carovus Finance

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...

Immobilien

Offener Immobilienfonds Hausinvest erwirbt Seattle-Zentrale von Facebook

Die Commerz Real hat den Büroneubau Dexter Station in Seattle im US-Bundesstaat Washington für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben. Das Objekt ist mit einem Vertrag über zehn Jahre an Facebook vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

“Wenn Europa ein Club der Kranken wird, ist niemandem gedient”

Dr. Christoph Bruns ist Vorstand, Teilhaber und Fondsmanager der Loys AG. Im Interview mit Cash.Online erklärt er, warum er nach dem Wahlsieg Emmanuel Macrons optimistisch eingestellt ist und worauf sich die EU jetzt besinnen sollte.

mehr ...

Berater

Geldpolitisches Grübeln der EZB: Kommt die Zinswende?

Die EZB ist ins geldpolitische Grübeln gekommen. Das Schreckgespenst der Deflation in der Eurozone hat sich verflüchtigt und die Wachstumsraten der Euro-Länder haben sich auf den ersten Blick stabilisiert. Steht der Einstieg in den geldpolitischen Ausstieg also kurz bevor? Die Halver-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Nachteile durch komplizierte Bauverträge

Richtet sich ein Bauvertrag nicht allein nach dem BGB sondern enthält zusätzlich Klauseln des VOB/B, wird er für Laien schnell unverständlich. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 rät Bauherren zur Vorsicht.

mehr ...