28. September 2012, 16:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Carovus Finance: „Jobs für Berater“ erfolgreich angelaufen

Die Münchener Servicegesellschaft meldet den gelungenen Start des seit Mai 2012 bestehenden Servicebausteins, mit dem sie Private Bankern und qualifizierten Kundenberatern zu Top-Stellen verhelfen und eine Alternative zu klassischen Bankjobs bieten will. Die ersten Bewerber sind demnach vermittelt.

André Eberlein und Thomas Vogl, Carovus Finance

André Eberlein und Thomas Vogl, Carovus Finance

„Wir sind sehr stolz über das entgegengebrachte Vertrauen sowie das große beiderseitige Interesse an unserer Stellenbörse, die wir maßgeschneidert für den bankenunabhängigen Beratungsmarkt kreiert haben. Der Kreis an Vermögensverwaltern, die mit uns bei „Jobs für Berater“ kooperieren, wächst plangemäss weiter und täglich melden sich neue hochqualifizierte Bewerber. Bereits jetzt, nach so kurzer Zeit, deckt der Partnerverbund nicht nur das gesamte Bundesgebiet ab, sondern repräsentiert zwischenzeitlich einen signifikanten Anteil des von unabhängigen Vermögensverwaltern in Deutschland verwalteten Vermögens“, erklärt Thomas Vogl, Geschäftsführer der Carovus Finance GmbH.

Die Qualität der Kandidaten sei erfreulich hoch, so Carovus. Alle Bewerber verfügen demnach über eine mehrjährige Erfahrung in der Beratung von vermögenden Privatkunden. Die Mehrheit sei derzeit im Bereich „Private Banking“ bei Banken tätig oder war viele Jahre in ähnlichen Positionen beschäftigt. Neben der Ausbildung als Bankkaufmann, die fast alle Bewerber absolviert haben, weisen viele Kandidaten demnach hervorragende Zusatzqualifikationen auf, wie zum Beispiel als Bankfachwirt oder sie besitzen den akademischen Abschluss einer universitären Einrichtung.

Carovus will darüber hinaus die Dienstleistungen als Servicegesellschaft für Vermögensverwalter kontinuierlich auszubauen. Geplant sind demnach Strategien zur Internationalisierung sowie die Umsetzung weiterer Vermarktungsideen und die Aufnahme neuer Unternehmen, die das Partnerportfolio optimal ergänzen.

Zudem vermeldet Carovus eine interne Personalentwicklung. Seit Anfang des Jahres ist André Eberlein als Experte für Bank- und Finanzsoftwarelösungen für den Bereich „IT für Berater“ verantwortlich. Eberlein, zuletzt Senior Manager B2B Consulting & Sales Development bei der DAB Bank AG, besitzt ein anbieter- und systemübergreifendes Fachwissen. „Wir sind sehr glücklich, dass wir Herr Eberlein für Carovus gewinnen konnten. Er ist eine grosse Bereicherung für unser Unternehmen. Der Fachbereich „IT für Berater“ nimmt durch ihn an Bedeutung und Fahrt auf“, freut sich Geschäftsführer Vogl. (jb)

 

Foto: Carovus Finance

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Au Backe: Was zahlt meine Zahnzusatzversicherung?

Welche Behandlungen übernimmt meine Zahnzusatzversicherung und welche Kosten kommen auf mich zu. Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt, dass die Deutschen hier Wissenslücken haben. Und das kann teuer werden.

mehr ...

Immobilien

Baunebenkosten: So überwindet man die Eigenkapital-Hürde

Deutschland liegt bei der Wohneigentumsquote im europäischen Vergleich immer noch auf einem Abstiegsplatz. Ein wichtiger Grund dafür: Die Nebenkosten beim Immobilienerwerb sind hierzulande so hoch, dass sie für viele das Haupthindernis auf dem Weg in die eigenen vier Wände sind. Wie Bauwillige in vier Schritten diese Eigenkapitalhürde dennoch meistern können.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...