Umfrage: Berater sind weniger zufrieden mit Vertrieben

Finanzberater wünschen sich von den Vertrieben mehr Unterstützung bei Bestandsdatenverwaltung, Vertragsmanagement und Recruiting, so eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens Diligent. Bei Kunden- und Provisionsmanagement können die Finanzvertriebe ihre Berater überzeugen.

Beratung schlecht Smiley KopfDie Gesamtzufriedenheit der Finanzberater mit den Vertrieben habe 2011 gegenüber dem Vorjahr leicht abgenommen, so die Diligent Technology & Business Consulting. Das Frankfurter Unternehmen untersucht in einer jährlichen Umfrage die Aspekte Kundenmanagement, Vertriebsunterstützung, Vertragsverwaltung, Provisionsmanagement, Analysen, Struktur- und Mitarbeitermanagement sowie übergeordnete Fragen des Zusammenspiels zwischen Vermittler und Finanzvertrieben.

Diligent hat die Studie „Zufriedenheit von Finanzberatern“ zwischen November und Dezember 2011 durchgeführt und dazu insgesamt 3.820 Finanzberater der größten deutschen Finanzvertriebe angeschrieben. Der Rücklauf betrug 6,51 Prozent.

Im Bereich Kundenmanagement sei die Gesamtzufriedenheit mit 80,26 von 100 möglichen Indexpunkten im Vergleich zum Vorjahr unverändert, so Diligent. Die Befragten beurteilen demnach das Kundenmanagement ihrer Finanzvertriebe weitgehend positiv.

Allerdings sei vor allem die Zufriedenheit der Berater kleinerer Vertriebe gestiegen, während die Zufriedenheit der Berater der großen Finanzvertriebe signifikant abgenommen habe. Als verbesserungswürdig werden demnach vor allem grundlegende CRM-Funktionalitäten für Kundendatenverwaltung sowie Besuchsberichte, E-Mails oder Telefonnotizen eingestuft.

Steigende Zufriedenheitswerte verzeichnen Finanzvertriebe beim Provisionsmanagement, so die Studie. Überdurchschnittlich zufrieden sind die Finanzberater demnach mit der Auszahlungsgeschwindigkeit von Provisionen. Allerdings zeigen sich demnach auch hier Unterschiede zwischen den Finanzvertrieben – ein Anstieg der Zufriedenheit sei insbesondere bei kleineren Finanzdienstleistern feststellbar.

Seite zwei: Verbesserungsbedarf bei Vertriebsunterstützung, Controlling, Vertrags- und Mitarbeitermanagement

1 2Startseite
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.