Anzeige
Anzeige
28. Oktober 2012, 09:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kunden sind mit Direktbanken zufrieden

Direktbanken genießen weiterhin das Vertrauen und die Loyalität ihrer Kunden. Dies ergab eine aktuelle Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV. Beim Thema Online-Brokerage legen die Verbraucher demnach einen gesteigerten Wert auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kundenbefragung DirektbankenVor allem mit den Möglichkeiten des Online-Bankings konnten Direktbanken ihre Kunden demnach überzeugen. Speziell die Online-Sicherheit bewerten die Befragten besonders positiv, so das Marktforschungsinstitut. Zu den Stärken der Branche zähle nach Ansicht der Kunden demnach auch der Service. „Alle bewerteten Banken erreichten ein gutes Qualitätsurteil“, unterstreicht Markus Hamer, Geschäftsführer des Instituts. Bei aller Zufriedenheit  sind laut der Umfrage aber auch Steigerungspotenzial erkennbar. So erwiesen sich etwa die Internetauftritte und das Mobile-Banking als ausbaufähig.

Bei der Wahl einer Direktbank seien insbesondere gute Konditionen wichtig. Dementsprechend tragen vor allem günstige Kontoführungsgebühren stark zur großen Zufriedenheit der Kunden bei, so die Marktforscher. Weniger positiv bewerten sie demnach hingegen die von den Banken gebotenen Anlage- und Kreditzinsen.

Unzufrieden seien manche Kunden jedoch mit wechselnden Konditionen oder mangelnder Funktionalität der Websites, so Hamer. Insgesamt ergab die Befragung jedoch ein hohes Vertrauen in die Online-Banken. Dafür spreche auch, dass mindestens 80 Prozent der Befragten jeder Bank das gleiche Institut wieder wählen würden.

Comdirect Bank erzielt demnach das beste Gesamtergebnis der Branche und überzeugte mit Höchstbewertungen bei Service und Online-Banking. Auf Platz zwei folgt DKB Deutsche Kreditbank mit rund 84 Prozent zufriedenen Kunden. ING-Diba erreicht insgesamt den dritten Platz und gehört auch in der Servicebewertung zu den besten Banken. Bester Online-Broker wurde Flatex. Insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeuge hier die Kunden.

Die Online-Befragung „Beliebteste Direktbank 2012“ fand vom 3. September bis 7. Oktober 2012 statt. Insgesamt beteiligten sich 37.923 Kunden an der Umfrage, in deren Fokus die Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, dem Service und dem Beschwerdemanagement stand. Es wurden 22 Direktbanken bewertet, die mindestens 100 Kundenmeinungen auf sich vereinten. In einer Zusatzauswertung zum Thema Online-Brokerage fand ein Vergleich von sieben Anbietern statt. (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. Das Feedback unserer Mandanten zu Direktbanken ist ebenfalls durchweg positiv. Wir haben schon viele Giro- und Tagesgeldkonditionen mit Mandanten besprochen und die Produkte im Anschluss vermittelt. Auch nach Jahren sind die Kunden mit diesen Produkten durchweg zufrieden.

    Kommentar von Finanzberatung Ohligschläger Hamburg: Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Kredit, Finanzierung — 31. Oktober 2012 @ 12:57

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...