Arbeitsprozesse optimieren in vier Schritten

4. Nachschub sicherstellen mit Kanban

Jedes Büro verlässt sich auf einige Ressourcen, von denen die reibungslose Arbeit abhängig ist – doch was, wenn das Druckerpapier plötzlich zur Neige geht, Sie aber für einen Termin dringend etwas ausdrucken müssen? Mit einem einfachen System sorgen Sie dafür, dass solche Engpässe nicht entstehen.

[article_line type=“most_read“]

Das Kanban-Prinzip (Kanban ist aus dem Japanischen und bedeutet „Karte“) stellt in wenigen Schritten eine garantierte Grundversorgung her, egal, was Sie gerade brauchen: Ein Mindestbestand wird festgelegt. Wird die Mindestmenge unterschritten, erkennt dies der Mitarbeiter anhand der Kanban-Karte und kann die Nachlieferung anstoßen. Ein Beispiel:

  • Auf der Kanban-Karte vermerken Sie folgende Informationen: WAS ist die Ressource, WO ist Nachschub erhältlich, WIE ist sie wieder aufzufüllen. Schreiben Sie zum Beispiel: „Druckerpapier, weiß, A4; Lager 3, 1. Stock; 1/2 Stapel in das Papierfach des Druckers, Rest in Regal rechts vom Drucker.“
  • Legen Sie die ausgefüllte Karte auf die letzte oder vorletzte Packung im Stapel.
  • Wenn das Ende des Stapels erreicht ist, sieht der Mitarbeiter, wo und wie er für Nachschub sorgen kann. So schaffen Sie einen sicheren Vorrat, der sich quasi automatisch bei Bedarf wieder auffüllt.

 

Der Bestseller-Autor Jürgen Kurz (“Für immer aufgeräumt” und “Für immer aufgeräumt – auch digital”) ist Geschäftsführer der tempus GmbH und berät im deutschsprachigen Raum Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen.

Marcel Miller ist der Experte für digitale Effizienz. Er hat die Prinzipien der “Für immer aufgeräumt”-Methode zusammen mit Jürgen Kurz auf den digitalen Bereich übertragen. Als Key-Account-Manager, Senior Consultant und lizenzierter TEMP-Trainer liegen seine Schwerpunkte unter anderem in den Bereichen Zeitmanagement mit Outlook und Wissensmanagement mit OneNote.

Foto: Jürgen Kurz

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.