17. März 2014, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Honorarberatung soll durch Verbraucherschutzminister gestärkt werden

Justiz- und Verbraucherschutzminister Heiko Maas (SPD) hat positive Signale an die Befürworter der Honorarberatung gesendet. Das Ministerium strebe an, die Provisionsberatung “Stück für Stück in den Hintergrund zu schieben”, sagte Maas am Freitag bei einem Besuch der Verbraucherzentrale Hamburg.

Honorarberatung

Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas will die Honorarberatung in dieser Legislaturperiode verstärkt in den Fokus rücken.

“Wir wollen uns künftig mehr mit der Honorarberatung beschäftigen”, erklärte der Vertreter der Bundesregierung in der Verbraucherzentrale Hamburg, wo er gemeinsam mit Hamburgs Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks zum Veranstaltungsmotto “Risiken bei Finanzdienstleistungen” Stellung bezog.

Entwicklung der Honorarberatung in England

Die Honorarberatung werde nicht “von heute auf morgen und Eins zu Eins” zu übernehmen sein, erklärte der Minister im Hinblick auf die Vergütungsstrukturen im Vereinigten Königreich, wo die Provisionsberatung zugunsten der Honorarberatung abgeschafft wurde.

Allerdings verfolge man die Entwicklung in England sehr genau, um “den Switch von Provisionsberatung auf Honorarberatung auf den Markt zu bringen”, betonte Maas.

Was die Ankündigung des Ministers im Detail für die bisherige Beratungslandschaft in Deutschland bedeutet, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. (lk)

Foto: Frank Nürnberger

1 Kommentar

  1. Finanzdienstleister, die sich aktiv mit dem „Übergang“ beschäftigen möchten, ist zu empfehlen, sich mit der DIN ISO 22222 zu befassen.

    Zum Hintergrund: Wer seinen Beratungs-Prozess bereits gegen Honorar verkaufen kann, für den wird der Übergang auch zur Honorar-Vermittlung leichter.

    Da über 50.000 Unternehmen in Deutschland die DIN ISO 9001 zur Fehlervermeidung und Erhöhung der Kundenzufriedenheit eingeführt haben ist der Weg zur Erhöhung des Berufsimages und öffentlichen Auftritts, den bisher erst ca. 1500
    zertifizierte Finanzdienstleister gegangen sind, vorgezeigt.
    Frank L. Braun
    Privater Finanzplaner DIN ISO 22222

    Kommentar von Frank L. Baun — 18. März 2014 @ 10:11

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Apple und Uber nicht wirklich autonom unterwegs

Im vergangenen Jahr haben Testfahrzeuge auf kalifornischen Straßen 3,3 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt. Das geht aus eine Auswertung von Daten der kalifornische Verkehrsbehörde hervor, die auf dem Blog “The Last Driver License Holder” veröffentlicht wurde. Wer wie viel unterwegs war.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baukindergeld, Immobilienpreise, Smart Home – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...