Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

"Nur wenn Sie Ihre Gedanken nicht mit destruktiven Gewohnheiten blockieren, wenn Sie also handlungs- und lösungsorientiert denken, können Sie Verbindung zu Ihren Potenzialen bekommen und damit verbindlich und werteorientiert handeln."
„Nur wenn Sie Ihre Gedanken nicht mit destruktiven Gewohnheiten blockieren, wenn Sie also handlungs- und lösungsorientiert denken, können Sie Verbindung zu Ihren Potenzialen bekommen und damit verbindlich und werteorientiert handeln.“

„Machen statt meckern!“ Diesem Motto folgen effiziente Führungskräfte im Finanzvertrieb. Sie ergreifen die Initiative und machen. Im Sinne von: einfach machen, also: „Entscheiden und durch!“ Aber auch im Sinne von „einfach(er) machen“: Sie greifen auf klare, einfache Führungsleitlinien zurück. Auf Prinzipien, welche die Basis von Führungshandeln sind, das von Werten zu Wertschöpfung führt.

Berufen Sie sich auf klare Werte

Ich nenne diese Führungspersönlichkeiten seit jeher ©lean leader – weil sie „clean“ in ihrer Führung sind – sauber und klar. Und weil sie sich dabei auf ein Set an klaren Werten berufen, das sie berechenbar für ihre Mitarbeiter macht. Oder authentisch und zuverlässig. Und Zuverlässigkeit gibt den Mitarbeitern Sicherheit – Sicherheit in Zeiten des Wandels (also immer), bei wirtschaftlichen Herausforderungen. Und somit in genau dieser Zeit der vielen Veränderungen – gerade in der Finanzdienstleistungsbranche.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Einfache, klare Führungsprinzipien bedeuten nicht, einfach wirtschaftliche Schwierigkeiten zu leugnen, faktischen Herausforderungen mit übertriebenem „positiven Denken“ zu begegnen oder komplexe Szenarien zu holzschnittartig zu betrachten.

[article_line]

Aber sie geben da Orientierung, wo die Businesswelt immer schneller, fordernder und widersprüchlicher wird. Sie helfen, Barrieren im Kopf zu finden und zu lösen; Barrieren, die Entscheidungsräume verschließen und Optionen verstellen. Die Hemmschwellen vor Taten auftürmen.

Seite zwei: Entscheider-Gen trainieren

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.