23. Februar 2016, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hans John gründet neuen VSH-Makler

Gemeinsam mit Torsten Rehfeldt hat der Pionier im Bereich der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) Hans John die John & Rehfeldt Versicherungsmakler GmbH ins Leben gerufen. Neben VSH-Lösungen bietet das Unternehmen Vermittlern auch eine Schutzpolice und Rechtsschutzversicherungen an.

John und Rehfeldt gründen neuen VSH-Makler

Hans John (links) hat gemeinsam mit Torsten Rehfeldt die John & Rehfeldt Versicherungsmakler GmbH gegründet.

“Seit 1989 entwickeln wir neue Standards im Bereich der Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung”, so die beiden alleinigen Gesellschafter neuen Gesellschaft. Mit der Gründung wollen sie sich demnach wieder auf traditionelle Werte wie die umfassende, individuelle Beratung und Betreuung unserer Kunden sowie ein weitreichendes Serviceangebot fokussieren.

Die John & Rehfeldt Versicherungsmakler GmbH will Versicherungsmaklern und Finanzanlagenvermittlern künftig ein breites Spektrum an konzeptionellem und individuellem Versicherungsschutz bieten.

Erweiterte geschäftliche Ausrichtung

Neben klassischen Deckungskonzepten können Versicherungsmakler künftig auch individuelle Vertragsgestaltungen erhalten, ohne auf deckungsrechtliche Besonderheiten verzichten zu müssen. “Die mögliche courtagefreie Kalkulation ermöglicht zudem eine Betreuung ohne dass eine Bestandsübertragung erforderlich ist”, erläutert Rehfeldt. Zudem plant die Gesellschaft auch Fortbildungsveranstaltungen auszurichten.

John und Rehfeldt waren zuvor bei der ebenfalls von John gegründeten Hans John Versicherungsmakler GmbH tätig, die sie beide im vergangenen Jahr aufgrund “unterschiedlicher Vorstellungen über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens” verliessen. (jb)

Foto: John & Rehfeldt Versicherungsmakler

2 Kommentare

  1. meine nummer ist 017622118450 oder 080314083788

    Kommentar von margot schmid eichenweg 4 83022 rosenheim — 11. April 2017 @ 17:47

  2. hallo hans du wirst dich an uns nicht mehr erinnern wir waren mal bei dir versichert mit Didis dorfbrunnen unterheufeld ich war damals beim schmelmer Hof. kannst du bitte nachsehen ob du noch unterlagen hast von dem brandschaden 1998..didi hat alle unterlagen von sich samt aller Fotos vernichtet als er so krank wurde.ich bräuchte dringend die etwaige schadenssumme.wir mussten unsere Wohnung verkaufen damit wir alles bezahlen konnten,jetzt haben wir rentenaufstockung beantragt beim amt und die möchte wissen wie hoch der schaden war. nicht dass wir zu grosszügig gelebt haben es würde sehr eilen .mit freundlichen grüssen Margot schmid

    Kommentar von margot schmid eichenweg 4 83022 rosenheim — 11. April 2017 @ 17:45

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Urlaub mit dem Wohnmobil? Darauf sollten Sie achten

Urlaub im Wohnmobil boomt und die Zahl der versicherten Wohnmobile steigt: So hat sich Verti Versicherungen innerhalb der letzten sechs Wochen die Zahl der versicherten Wohnmobile fast verdreifacht. Besonders unter den 50-60-Jährigen scheint der Wohnmobilurlaub besonders beliebt zu sein. Tipps und Ratschläge zu den wichtigsten Versicherungsfragen rund ums Wohnmobil gibt Alexander Held, Abteilungsleiter Underwriting & Product bei der Verti Versicherung AG.

mehr ...

Immobilien

Wie günstige Bauzinsen Eigenheimbesitzer schneller schuldenfrei machen

Das eigene Zuhause aus Eigenkapital finanzieren – das können sich die wenigsten Menschen leisten. Für alle anderen bedeutet das: Sie müssen für Haus oder Wohnung einen Kredit abbezahlen. Eine aktuelle Studie von Interhyp, in der die Daten von knapp 100.000 Finanzierungen ausgewertet wurden, kommt jetzt zu dem Ergebnis, dass Kreditnehmer in Deutschland wesentlich früher schuldenfrei sein können als beim Erstkredit geplant.

mehr ...

Investmentfonds

Amundi bringt neue Nachhaltigkeits-ETF auf Xetra

Amundi, hat auf Xetra acht neue Aktien-ESG-ETFs gelistet und damit das Angebot an nachhaltigen Investments ausgebaut. Alle neuen ETFs werden zu Konditionen ab 0,15 Prozent laufenden Kosten angeboten.

mehr ...

Berater

Welches Konjunkturprogramm Deutschland braucht

Der Frankfurter Ökonom Prof. Dr. Volker Brühl, Center for Financial Studies an der Goethe-Universität Frankfurt,  schlägt ein 5-Punkte-Programm zur Bewältigung der Krise vor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corona: Nicht nur Kreuzfahrtschiffe schwer gebeutelt

Wegen der Corona-Krise haben die Reedereien so viele Schiffe stillgelegt wie noch nie. Weltweit seien gegenwärtig 11,3 Prozent der Containerflotte ungenutzt, heißt es in einem internen Bericht des Verbandes Deutscher Reeder (VDR) in Hamburg.

mehr ...

Recht

Brexit: Was Sie zu Umsatzsteuer, Zollfragen und Limited-Gesellschaften wissen sollten

Der Brexit ist da. Vor allem Limited-Gesellschaften müssen schon jetzt handeln. In Sachen Umsatzsteuer und Zollfragen gilt aber noch eine Übergangsfrist bis Ende 2020.

mehr ...