Anzeige
11. Juli 2017, 07:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltigkeit hält bei Private Equity Einzug

Neun von zehn Private-Equity-Managern (PE-Manager) halten den Umgang mit Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten (ESG) für wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im Rahmen einer  Bachelorarbeit an der Universität St. Gallen gemeinsam mit dem Private-Equity-Spezialisten RWB Group durchgeführt wurde. Von 85 weltweit befragten PE-Managern gaben 70 Prozent an, dass die Kriterien insbesondere in den letzten drei Jahren wichtiger geworden sind.

Horst Guedel-47-Kopie in Nachhaltigkeit hält bei Private Equity Einzug

Horst Güdel, RWB Group: “Branche hat Relevanz nachhaltigen Handelns erkannt.”

“Die Anlageklasse Private Equity ist der breiten Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt, obwohl sie gerade für die langfristige Geldanlage sinnvoll ist. Durch das Einhalten von ESG-Kriterien fördern Fondsgesellschaften die Akzeptanz für Private Equity bei Anlegern”, sagt Prof. Dr. Stefan Morkötter, Assistenzprofessor an der Universität St. Gallen (HSG) und geschäftsführender Institutsdirektor am St. Gallen Institute of Management in Asia (SGI-HSG). Horst Güdel, Vorstand der RWB Group, erklärt: “Die Branche hat die hohe Relevanz nachhaltigen Handelns erkannt. Ihre Beteiligungen laufen häufig über fünf Jahre und mehr. Fehlendes nachhaltiges oder gar unethisches Handeln in dieser Zeit kann daher schnell finanzielle Einbußen beim Wiederverkauf nach sich ziehen. Allein unter diesem Gesichtspunkt ist ein nachhaltiges Geschäftsmodell im Sinne eines jeden Private-Equity-Managers.”

RWB in Nachhaltigkeit hält bei Private Equity Einzug

Wertschöpfungspotenzial in allen Investmentphasen

Über alle Phasen einer Beteiligung hinweg sehen die Befragten in Zukunft weiteres Potential, wie ESG-Aspekte die Wertschöpfung steigern können. 71 Prozent erwarten weitere Verbesserungen für das Risikomanagement, während 57 Prozent Impulse für das Wachstum bzw. 43 Prozent für eine höhere Effizienz sehen. Nur etwa jeder Zehnte (9 Prozent) glaubt, dass die Entwicklung bereits am Ende ist. “Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass Nachhaltigkeitsaspekte auch zur Wertschöpfung beitragen sollen. Der wissenschaftliche Nachweis, ob sich dieser Effekt auch positiv auf die Renditen für Unternehmensbeteiligungen und Private-Equity-Fonds auswirkt, steht noch aus. Die große Beteiligung von Private-Equity-Fonds an der Umfrage zeigt aber deutlich, dass die Branche das Thema Nachhaltigkeit sehr ernst nimmt”, erläutert Morkötter.

Seite zwei: Nachhaltigkeitskriterien unterstützen die Risikoprüfung

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...