Neues Vorsorge-Tool vom GDV

Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat einen neuen Rentenrechner entwickelt, der die Kundenansprache beschleunigen soll. Versicherungsvermittler können das Vorsorge-Tool auf ihrer Website einbetten und grafisch anpassen.

Der Rentenrechner soll jährlich aktualisiert werden.

Mit dem Rentenrechner können Verbraucher nach Angaben des GDV auf einen Blick erkennen, was sie im Ruhestand finanziell erwartet. Dafür müssten sie ihr Geburtsjahr, ihr Nettoeinkommen und bereits erworbene private Rentenansprüche über Schieberegler eingeben.

Für mobile Endgeräte optimiert

Das Tool zeige ihnen dann konkret an, wie viel Geld sie im Alter monatlich zur Verfügung haben werden – sei es aus der gesetzlichen, einer privaten oder betrieblichen Rente. Der Rentenrechner sei mathematisch geprüft, für mobile Endgeräte optimiert und werde jährlich aktualisiert, teilte der Verband mit. (kb)

Foto: Shutterstock

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.