DigitalDay meets Jungmakler Award: Was Besucher von Franziska Zepf lernen können

Junge Kunden wünschen sich viele Makler. Vieles haben sie dafür schon versucht. Wie man es erfolgreich macht, erläutert Franziska Zepf, PremiusMakler, beim DigitalDay anhand ihrer Instagramstrategie. Was Sie erwartet.

Frankziska Zepf, PremiusMakler.

Die in der Nähe von Augsburg lebende Versicherungsmaklerin ist seit sechs Jahren am Markt. Mittlerweile zählen vier Mitarbeiter zu ihrem Unternehmen.

Nachmachen zählt nicht

Im Zuge eines Relaunches hat sich Zepf seit Januar diesen Jahres mit einem beruflichen Instagramaccount befasst. Hierfür hat sie sich sogar Unterstützung durch einen Coach geholt. 

Auf dem Digital Day erklärt sie den Besuchern, welche Erfahrungen sie sammeln konnte und was Sie Kollegen rät. Der wichtigste Ratschlag steht auch in ihrem Interview zum Jungmakler Award: Nachmachen reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein. 

Spannendes Programm, abwechslungsreiche Location: Der Digital Day macht in Frankfurt Halt

Neben Jörg Laubrinus lockt der Digital Day auch an anderer Stelle mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm. Dazu lädt Cash. alle Interessierten in die Frankfurt School of Finance and Management ein. Der gemeinsame Start gelingt um 11 Uhr morgens.

Während über den Tag verteilt Perspektiven und Austausch, das Sammeln von „gut beraten Punkten“ den Schwerpunkt bilden, steht das Netzwerken am Abend im Mittelpunkt. Beim gemeinsamen After Work Club fällt der Austausch bei kalten Getränken und heißer Musik gleich einfacher. 

Frühbucher werden belohnt

Wer sich bereits jetzt für den Kauf eines Tickets zum Digital Day No. II entscheidet, der erhält dieses für derzeit noch 69 Euro. Dies entspricht einer Ersparnis von 30 Euro zum regulären Verkaufspreis. 

Hier können Sie sich zum Digital Day anmelden.

 

Foto: Franziska Zepf

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.