Anzeige
30. September 2019, 16:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

JDC – Innovation aus Erfahrung

Jung, DMS & Cie. ist eine der größten Service- und Technologie-Plattformen für Finanzdienstleister in Europa, über die rund 16.000 Finanzintermediäre (Makler, Mehrfachagenten, Handelsvertreter, Banken und Versicherungsunternehmen) jährlich Finanzprodukte im Wert von über 1,5 Milliarden Euro vermitteln.

Grabmaier-JDC in JDC – Innovation aus Erfahrung

Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group

Mehr als jeder andere Maklerverbund setzt JDC auf den Megatrend Digitalisierung: Neben innovativster Kunden- und Vertragsverwaltungssoftware „iCRM“ bietet JDC seinen angeschlossenen Vermittlern und Beratern mit der preisgekrönten Web-APP „allesmeins“ ein volles „Digital Wallet“, also einen volldigitalen Kundenordner auf dem Smartphone, Tablet oder PC und einen Versicherungs- und Investment-Robo Advisor mit umfassenden Online-Beratungsstrecken und Produktvergleichen.

Diese zukunftsweisende Plattform-Technologie von Jung, DMS & Cie. hat bereits Großkunden wie die Lufthansa-Tochter Albatros, die BMW-Tochter Bavaria Wirtschaftsagentur GmbH, die Sparda-Bank Baden-Württemberg oder die comdirect Bank überzeugt.

Die hohen qualitativen Anforderungen an ein effektives Datenmanagement und an sämtliche operativen Prozesse, wie sie diese großen Kooperationspartner an JDC stellen, führen zu einer deutlichen Verbesserung auch für Einzelmakler: Denn Weiterentwicklungen und verbesserte Abwicklungsprozesse kommen sofort allen angeschlossenen Vermittlern und Beratern zu Gute.

Technik für Berater – nicht gegen sie

JDC zeigt seinen angeschlossenen Beratern und Vermittlern, wie die JDC-eigene WebAPP allesmeins und das Robo Advisor-Angebot easyROBI zur Kundengewinnung eingesetzt werden können, und wie über die innovative Kunden- und Vertragsverwaltungssoftware iCRM und den neuen „Versicherungs-Robo“ in allesmeins auch kleinteiliges Geschäft gewinnbringend online verwaltet werden kann.

Zudem baut JDC den Robo Advisor easyROBI ständig um weitere Vermögensverwaltungslösungen aus, denn es hat sich gezeigt, dass in Zeiten von MiFID II und FinVermV standardisierte Online-Vermögensverwaltungslösungen zunehmend Sinn machen – für Berater sowie für deren Kunden. Jung, DMS & Cie. entwickelt also innovative Technik für Berater und nicht gegen sie.

Interessiert?

Dann besuchen Sie uns doch auf der DKM vom 22.-24.10.2019 in Dortmund. Sie finden uns im Themenpark InsurTech (Halle 3 / F22). Informieren Sie sich im Gespräch mit unseren Vertriebsleitern und dem gesamten JDC-Vorstand über Jung, DMS & Cie. aus erster Hand.

Weitere Informationen zu unserer Kunden- und Vertragsverwaltungssoftware iCRM oder unserer WebApp allesmeins finden Sie hier.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bischof Wechsel: Hanning und Wasserfall übernehmen

Das Personalkarusell dreht sich: Thomas Bischof verlässt die Württembergische aus familären Gründen in Richtung Köln. Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 übernimmt Zeliha Hanning (41) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Versicherung AG und Jacques Wasserfall (45) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Lebensversicherung AG und der Württembergische Krankenversicherung AG.

mehr ...

Immobilien

Corona-Pandemie rückt Immobilienverrentung in den Fokus

Nach bald einem halben Jahr Corona ziehen Senioren zumindest für Immobilien eine positive Bilanz: Das zeigt eine aktuelle Studie der DEGIV, Gesellschaft für Immobilienverrentung, unter 1.067 Immobilieneigentümern und Mietern im Rentenalter.

mehr ...

Investmentfonds

„Finanzmärkte ohne Blockchain sind nicht mehr vorstellbar“

„Ob Kryptowährungen, digitaler Euro oder elektronische Wertpapiere – die Finanzmärkte werden künftig stark von der Blockchain-Technologie geprägt sein“, sagte Professor Philipp Sandner, Leiter des Frankfurt School Blockchain Center (FSBC) an der Frankfurt School of Finance & Management, beim jährlichen Empfang der Börse Stuttgart.

mehr ...

Berater

Sparquote dürfte 2020 auf rund 16 Prozent steigen

Die Coronakrise dürfte die Sparquote in Deutschland nach Einschätzung der DZ Bank in diesem Jahr auf einen Rekordwert treiben. Nachdem die Verbraucher bereits im ersten Halbjahr 2020 deutlich mehr Geld auf die hohe Kante legten als üblich, erwarten die Experten des genossenschaftlichen Spitzeninstituts dies auch für die nächsten Monate.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium lanciert Zertikat für Schweizer Profi-Investoren

Der Hamburger Logistik-Assetmanager Solvium Capital bringt die Assets „Schiffscontainer“ und „Wechselkoffer“ über ein Zertifikat auf den Schweizer Markt. Dazu ist das Unternehmen eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem Züricher Verbriefungsspezialisten Gentwo eingegangen.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...