Bremer Versicherungsmakler setzt auf JDC-Technologie

Foto: Shutterstock
Mit ihren rund 80 Standorten im Stadtgebiet und mehr als 400.000 Privatkunden sowie mehr als 26.000 Firmenkunden setzt die Sparkasse Bremen im Bereich Versicherungen auf ein hybrides Modell aus persönlicher Filialberatung und digitaler Beratung über s mobile.

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. und die s mobile Versicherungsmakler GmbH, ein Unternehmen der Sparkasse Bremen, haben eine weitreichende Kooperation vereinbart. JDC übernimmt den gesamten Abwicklungs- und Abrechnungsprozess des Versicherungsgeschäfts.

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. und die s mobile Versicherungsmakler GmbH, ein Unternehmen der Sparkasse Bremen, haben eine weitreichende Kooperation vereinbart. JDC übernimmt den gesamten Abwicklungs- und Abrechnungsprozess des Versicherungsgeschäfts.

Die Bremer Versicherungsmakler werden im Kundenkontakt die JDC-eigene WebApp “allesmeins” als Whitelabel-Lösung und bei der Verwaltung ihres Bestands- und Neugeschäfts in den Bereichen Leben, Kranken und Sach das JDC-eigene Kunden- und Vertragsverwaltungsprogramm iCRM nutzen.

Über die WebApp, integrierte Vergleichsrechner auf den Homepages sowie Schnittstellen zum iCRM steht s mobile zudem die komplette Rechnerwelt für Berater und Endkunden in den Bereichen Leben, Kranken und Sach zur Verfügung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.