Fonds Finanz-Tochter Pension Benefits erweitert Vorstand um Andreas Hofmann

Foto: Fonds Finanz
Andreas Hofmann ist Vertriebsvorstand der Fonds Finanz-Tochter Pensions Benefits

Die Mitte Mai gründete die Fonds Finanz-Tochter Pension Benefits hat ihre Führungsebene erweitert. Seit dem 1. September neu im Vorstand ist Andreas Hofmann. Er verantwortet ab sofort das Ressort Vertrieb.

Der gebürtige Hesse Andreas Hofmann (45) vervollständigt den Vorstand der Pension Benefits AG. Hofmann verantwortet dort den Geschäftsbereich Vertrieb: Hier fungiert er als Ansprechpartner für Kunden sowie Makler, ist verantwortlich für die Ausgestaltung und Planung der Konzepte, er organisiert die dazugehörige, rechtssichere Versorgungsordnung und unterstützt mit seinem Fachwissen Weiterbildungsmaßnahmen.

Hofmann begann seine Karriere in der Finanzbranche vor über 20 Jahren bei der R+V Versicherung als einer der ersten bAV-Firmenberater Deutschlands. 2009 wechselte er zur Formaxx AG, wo er den Grundstein für die Firmenberatung legte und zuletzt als Direktor bAV Deutschland tätig war.

R+V, Formaxx und Finum

Seit 2016 war er bis zu seinem Ausscheiden Geschäftsführer der Finum Pension Consulting GmbH, einer Tochter der FiNUM.Finanzhaus AG, die er mit aufgebaut und im Bereich bAV etabliert hat. Seit vielen Jahren ist Hofmann zudem als Dozent für den Bereich bAV bei verschiedenen Institutionen wie der IHK im Einsatz.

Pension Benefits ist Tochterunternehmen der Fonds Finanz und wurde im Mai 2021 gegründet. Über die Firma können die Vertriebspartner der Fonds Finanz und Arbeitgeber auf verschiedene Services zugreifen, die eine produktneutrale Firmenberatung bei den Themen bAV, bKV und Corporate Benefits ermöglichen – und das rechtssicher sowie mit bundesweiter Vor-Ort-Beratung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.