MLP wird 50

Foto: Picture Alliance
Manfred Lautenschläger, Gründer und Ankeraktionär von MLP

Der Finanzdienstleister MLP begeht in diesem Jahr sein 50-jähriges Firmenjubiläum. Aus diesem Anlass sind nach Angaben des Unternehmens eine Reihe verschiedener Aktionen geplant.

Im Mittelpunkt steht dabei die „Aktion Ehrensache“, ein konzernweiter Aufruf an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Beraterinnen und Berater, sich im Jubiläumsjahr als Team sozial zu engagieren. Zudem bereitet sich MLP auf eine große Zusammenkunft aller Kolleginnen und Kollegen im Rahmen einer Tagung im September in Berlin vor, allerdings steht die Planung dafür unter dem Vorbehalt des weiteren Fortgangs der Corona-Pandemie.

„MLP hat in den vergangenen 50 Jahren Höhen und Tiefen gesehen – und sich dabei stets weiterentwickelt. Den Nukleus des MLP-Konzerns bildet nach wie vor die einzigartige Gründungsidee, die sich in der heutigen Positionierung als Partner in allen Finanzfragen widerspiegelt“, wird Vorstandschef Dr. Uwe Schroeder-Wildberg einer Pressemitteilung des Unternehmens zitiert.

„Insbesondere mit der erfolgreichen Transformation von MLP seit 2005 wurde die heutige starke Basis für den Konzern etabliert. Mein Lebenswerk wurde damit erfolgreich weiterentwickelt und steht sehr zukunftsfest da. Das Engagement meiner Familie wird bleiben“, kündigt Gründer und Ankeraktionär Manfred Lautenschläger, der seit 2018 Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats ist, in der Pressemitteilung an.

Anlässlich des Firmenjubiläums hat MLP unter https://mlp.de/50-jahre-mlp/ eine Website eingerichtet, auf der im Jahresverlauf unter anderem Gratulanten aus Politik, Wirtschaft, Hochschulen und Gesellschaft in Kurzvideos zu Wort kommen sollen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.