Allfinanzvertriebe 2016

Rang Gesellschaft PE 2015 in Mio. Euro Veraend. zu 2014 in % Kap.-Bet. Dritter Internet
1 Deutsche Vermögensberatung 1255,7 5,48 ja dvag.com
2 MLP 514,3 5,63 ja mlp.de
3 Swiss Life Deutschland1) 298,2 -3,34 ja swisslife.de
4 OVB2) 224,7 5 ja ovb.de
5 Dr. Klein 95,9 22,48 ja drklein.de
6 Telis Finanz 85,8 5,89 nein Telis-finanz.de
7 Bonnfinanz 61,7 -3,44 ja bonnfinanz.de
8 Global-Finanz3) 44,73 1,2 ja global-finanz.de
9 Mayflower/ Formaxx Gruppe 35,63 8,85 nein formaxx.de
10 Finance Plan+4) 24,34 19,95 nein financeplanplus.de
11 Finum Gruppe5) 22,54 10,93 ja finum.de
12 A.S.I. Wirtschaftsberatung 21,59 -11,41 ja asi-online.de
13 Plansecur6) 21,45 1,42 nein plansecur.de
14 EFC 9,07 28,19 nein efc.ag
15 RWS Vermögensplanung 7,15 -8,66 nein rws.de
16 die Financial Architects 5,3 8,16 nein die-fa.de
17 DBFP Deut. Beratungs. für Finanzplanung 4,67 14,87 nein dbfp.de
18 BVF 4,54 4,1 nein bvf-online.de
19 Innovative Finanzberatung 2005 4,13 -0,26 nein Innovative-finanzberatung.ag
20 Accaris Financial Planning 4,12 4,83 nein accaris.de
21 Deutsche Privatfinanz 3,34 12,09 ja deutsche-privatfinanz.de
22 Scala Holding7) 2,65 10,42 ja scala-holding.com
23 Deutuna Finanzplanung 2,5 53,55 nein deutuna.de
24 Global Vermögensberatung 2,48 2,9 nein Global-gruppe.de
25 Profundo 1,16 -9,38 nein profundo.de
26 Finanzservice Bielefeld 1,13 1,26 nein finanz-service.com
27 All-Finanz-Service Retuna 1 14,8 nein afs-retuna.de
28 FBV 0,81 -3,57 nein fbv-kimmig.de
29 FUB-AG8) 0,73 53,19 nein fub.ag
30 Kaiser & Partner 0,42 -10,54 nein versicherungsgutachter.de
31 Ecoplanfinanz 0,35 -61,74 nein ecoplanfinanz.de

Fußnoten:

1) Ergebnis der Endkundenvertriebe Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Deutsche Proventus, ohne Versicherungsgeschäft
2) inklusive 159,8 Millionen Euro Provisionen Ausland
3) abweichendes Geschäftsjahr: 1. Juli bis 30. Juni
4) Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,56 Millionen Euro
5) inklusive 5,69 Millionen Euro Provisionen Ausland
6) Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,11 Millionen Euro
7) Provisionserlöse der BSC GmbH in Höhe von 2,4 Millionen Euro und Beratungshonorare der BU-Expertenservice GmbH in Höhe von 0,25 Millionen Euro; abweichendes Geschäftsjahr 1. März bis 29. Februar
8) Provisionserlöse beinhalten Beratungshonorare in Höhe von 0,50 Millionen Euro
 

Hitliste Allfinanzvertriebe 2015

Hitliste Allfinanzvertriebe 2014

Hitliste Allfinanzvertriebe 2013

Hitliste Allfinanzvertriebe 2012

 
Zur Beachtung:
Die Listen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur für eigene Informationszwecke genutzt werden. Für eine Verbreitung beispielsweise per Kopie, Fax, Email, Einstellung ins Internet oder Intranet in jeglicher Form ist die vorherige schriftliche Zustimmung der Cash.Print GmbH und/oder der Erwerb eines Nachdruckrechts erforderlich.


Versicherungen

Wie die Versicherer das Nadelöhr erweitern

Makler stoßen beim Gespräch mit dem Kunden immer wieder auf einen hatnäckigen Vorbehalt gegenüber der BU: das Verhalten der Versicherer im Leistungsfall oder vielmehr die Angst vor der Nichtleistung.

Gastbeitrag von Markus Kruse, Assekurata Solutions GmbH, und Christian Schwalb, BU-Expertenservice GmbH

mehr ...

Immobilien

Scheidung und Hausverkauf: Finanzielle Verluste vermeiden

Lassen sich Paare mit Immobilieneigentum scheiden, stehen sie vor der Frage, was mit dem Haus oder der Wohnung geschieht. Der Immobiliendienstleister McMakler gibt Tipps, welche Schritte Paare unternehmen sollten, um finanzielle Verluste zu vermeiden und zu einer sinnvollen Lösung zu kommen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Volatilität ist zurück

Mit der Verunsicherung der Anleger bleibt auch die Volatilität an den Märkten. Doch Auslöser für die Schwankungen ist nicht allein Unsicherheit. Die Volatilität bleibt, aber das ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen und Anleger können sich zudem schützen.

mehr ...

Berater

“Provisionsdeckel führt in die falsche Richtung”

Die jüngsten Vorschläge der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für einen Provisionsdeckel beim Vertrieb von Lebensversicherungsprodukten sorgen für reichlich Unmut in der Branche und wird von Seiten der Anbieter und des Vertriebs als weiterer unnötiger staatlicher Eingriff in die private Wirtschaft verurteilt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Immobilienkauf: Notartermin platzt – kein Schadensersatz

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 13. Oktober 2017 – AZ.: V ZR 11/17 – die Haftung eines potenziellen Verkäufers einer Eigentumswohnung bei einem geplatzten Notartermin nur in Ausnahmefällen bejaht.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...