Linke fordert für Rentner Steuerfreiheit der Energiepauschale

Foto: Picture Alliance
Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender der Linken

Die Linke im Bundestag fordert, die geplante Energiekostenpauschale für Rentner mit kleinen und mittleren Bezügen steuerfrei zu stellen. Sie wirft der Bundesregierung "schwere handwerkliche Fehler" vor.

„Dass Armutsrentner, die netto rund 1.150 Euro zur Verfügung haben, Steuern auf die Energiekostenpauschale zahlen sollen, ist ein schwerer handwerklicher Fehler der Ampel“, sagte der Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Die Energiekostenpauschale sollte für Rentner mit kleinen und mittleren Bezügen steuerfrei sein.“ Ansonsten würden nach seinen Worten viele Rentner allein wegen der Pauschale in die Besteuerung rutschen. (dpa-AFX)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.