Herausforderung Urbanisierung: Von den USA lernen

Entstanden ist so ein bunt gemischtes Hochhaus mit Wohnungen für sozial Bedürftige, Studenten und Singles, mit unterschiedlichen Ausstattungen zu unterschiedlichen Preisen.

Idee und Konzept haben aber dazu beigetragen, dass die Stadt sowohl von der Projektentwicklung als auch von der sozialen Strahlungskraft des Gebäudes profitieren konnte.

Neue Konzepte auch in Deutschland notwendig

Derartige Konzepte benötigen wir auch in Deutschland. Dafür müssen aber die beteiligten Kommunen ganz klar das Feindbild ablegen, das sie von der Wohnungswirtschaft propagieren. Nur wenn Städte, Unternehmen und Investoren kooperativ vorgehen, wird man Quartiere und Häuser mit gutem Wohnwert und hoher Lebensqualität schaffen.

Bleibt es indes bei den verhärteten Fronten, dann werden sich die Innenstädte weiter verteuern und am Rand neue Plattenbauhochburgen entstehen – mit allen sozialen Konsequenzen.

Autor John Bothe ist Geschäftsführer der Silverlake Gruppe.

Foto: Silverlake Gruppe

1 2 3Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel