M&G Real Estate stärkt deutsches Asset Management Team

Foto: M&G Real Estate
Derya Monshi ist neu bei M&G Real Estate

M&G Real Estate hat Derya Monshi als Senior Asset Manager ernannt und verstärkt damit das in Frankfurt ansässige Asset Management Team, das die Immobilienaktivitäten in Deutschland und Polen unterstützt.

M&G Real Estate ist Teil des 89 Milliarden Euro schweren Geschäftsbereichs Private & Alternative Assets von M&G plc1. Derya Monshi ist seit September in dieser Position tätig und berichtet an Thomas Kächele, Head of Germany and Central and Eastern Europe bei M&G Real Estate.

Derya Monshi verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im deutschen Immobiliensektor und kommt von Nuveen Real Estate, wo sie für die Entwicklung von Asset-Management-Strategien und die Koordinierung des Property-Managements verantwortlich war. Zuvor war sie in leitenden Positionen im Asset Management bei Nxl REtail, PGIM Real Estate, SEB Investment und ACREST Property Group tätig. Ihr Studium an der Akademie für Immobilienwirtschaft in Berlin schloss sie mit einem Bachelor ab.

Marc Reijnen, Head of Investment & Asset Management für Kontinentaleuropa bei M&G Real Estate: „Wir bauen derzeit unsere Präsenz in mehreren europäischen Märkten weiter aus. Vor Kurzem haben wir auch unsere Teams in Spanien und Frankreich mit Diego Laguia beziehungsweise Rodolphe Launay, beide in der Position des Asset Management Director, erweitert. Alle drei Neuzugänge bringen beträchtliche Erfahrung mit und werden das Wachstum von M&G in ganz Europa weiter stärken.“

Thomas Kächele: „Wir freuen uns, Derya Monshi in unserem wachsenden Team begrüßen zu dürfen. Ihre gründliche Kenntnis der lokalen Immobilienlandschaft wird für unser Ziel, das Geschäft von M&G Real Estate in Deutschland auszubauen und wertvolle Chancen für unsere Kunden zu finden, von entscheidender Bedeutung sein.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel