C&W/H&B mit bulgarischem Partner

Das Maklerunternehmen Cushman & Wakefield Healey & Baker (C&W/H&B), London, die europäische Division der Muttergesellschaft Cushman & Wakefield, New York, nimmt den Immobilienmarkt in Bulgarien ins Visier. Dazu hat C&W/H&B das Maklerunternehmen Forton International zu seinem neuen Associate Office in Bulgarien ernannt. Forton gehört zur Address Group, Bulgariens größtem Immobilienberatungsunternehmen in privatem Eigentum, und ist mit 100 Mitarbeitern in Büros in Sofia, Plovidiv, den Hafenstädten Varna und Bourgas am Schwarzen Meer sowie in Pleven und Blagoevgrad vertreten.

?Bislang lag der Fokus des bulgarischen Immobilienmarktes auf Wohnungen und im Tourismus. Doch die Nachfrage nach gewerblichen Immobilien ist mit dem Interesse internationaler Investoren und Entwickler im Einzelhandels- wie im Bürobereich stark gestiegen?, erläutert Forton-Geschäftsführer Valerie Valtchev. Bulgarien weist mit 5,3 Prozent Wirtschaftswachstum in 2004 eine der höchsten Wachstumsraten in Europa auf.

Die Investitionen von internationalen Unternehmen stiegen nach Angaben der Bulgarischen Nationalbank in 2003 um 90 Prozent, in 2004 erfolgte ein weiterer Zuwachs um 14 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro. Laut C&W/H&B sind die Büromieten im vergangenen Jahr das erste Mal seit 1998 gestiegen; die Spitzenmiete liege derzeit bei 15,00 Euro pro Quadratmeter (zum Vergleich: Prag 18,30 Euro und Budapest 17,08 Euro).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.