DB Real Estate-Tochter neu im BVI

Die DB Real Estate Spezial Invest GmbH, Eschborn, ist neues Mitglied im BVI Bundesverband Investment und Asset Management, Frankfurt. Die Verbandsmitglieder stimmten der Aufnahme der Gesellschaft in den BVI rückwirkend zum 1. Januar 2005 zu. Gesellschafterinnen der DB Real Estate Spezial Invest GmbH, die in vier Immobilien-Spezialfonds 460 Millionen Euro für institutionelle Anleger verwaltet, sind die DB Real Estate Investment und die DB Real Estate Management, die beide zu 100 Prozent von der Deutschen Bank AG gehalten werden. Insgesamt gehören dem BVI 75 Investment-, Holdinggesellschaften und Asset Manager an.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.