iii-investments von RCP und DID bewertet

Die Kapitalanlagegesellschaft iii-investments, München, hat sich einem Rating durch die Agentur RCP&Partners und die DID Deutsche Immobilien Datenbank, beide Wiesbaden, unterzogen. RCP war für das Rating der KAG verantwortlich, die DID analysierte die Portfolios der beiden offenen Immobilienfonds.

Dabei erhielt iii-investments als KAG die Bewertung „Sehr gut“ (2). Unter anderem wurden das Objektmanagement, der Investmentprozess und das Risikomanagement beurteilt. Der offene Immobilienfonds Inter ImmoProfil erzielte die Gesamtnote „Sehr gut“ (2), bestehend aus den Teilnoten „Sehr gut“ (2-) für das Immobilienportfolio und „Sehr gut“ (2+) für die Liquidität. Die verwendetet Notenskala reicht von 1 (Exzellent) bis 6 (Ungenügend).

Der aus der Zusammenlegung der iii-Fonds Nr. 1 und Nr. 2 entstandene Fonds Euro ImmoProfil erhielt die Gesamtnote „Gut“ (3), bestehend aus den Teilnoten „Gut“ (3) für das Immobilienportfolio und „Befriedigend“ (4+) für die Liquidität. Die ebenfalls in die Bewertung einfließende gute Objekt-qualität ist laut Rating auf die relativ jungen Objekte der Baujahre 1991 bis 2000 zurückzuführen.

Die HypoVereinsbank-Tochter iii-investments betreut derzeit zwei Publikumsfonds und sieben Immobilien-Spezialfonds. Zum 30. September 2005 lagen die Assets under Manage-ment bei 6,7 Milliarden Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.