RCP bewertet Degi-Immofonds

Die Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Frankfurt, hat sich einem Rating durch die Agentur RCP & Partners in Verbindung mit der DID Deutsche Immobilien Datenbank, beide Wiesbaden, unterzogen, wobei RCP das Immobilien-Manager Rating und die DID die Immobilien-Expertise lieferte. Dabei erzielte die Gesellschaft im Management-Rating das Ergebnis „sehr gut“ (2-).

Im Portfolio-Rating schneiden der offene Immobilienfonds Grundwert-Fonds mit „gut“ (3+) und der Degi International mit „sehr gut“ (2) ab. Dabei ließ Degi als erste Immobilienfondsgesellschaft detailliert ihre Fonds mit ganzheitlichem Bewertungsansatz auf Portfolio-Ebene raten. Die Bewertung der Portfolios ergibt sich aus einer gewichteten Betrachtung von Performance, Vermietungserfolg, Objekt- und Standortqualität.

„Die Strategie der beiden Fonds weist in die richtige Richtung, und wenn wir wie geplant den Europa-Anteil im Grundwert-Fonds erhöhen und das Portfolio des Degi International global diversifizieren, wird sich die Qualität der Portfolios automatisch weiter verbessern“, kommentiert Bärbel Schomberg, Sprecherin der Degi-Geschäftsführung, die Ergebnisse.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.