CGI auf Shoppingtour

Die zur Commerz Grundbesitz Gruppe (CGG) gehörende Commerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft (CGI), beide Frankfurt/Main, hat den Kaufvertrag für das Bürogebäude Hamburg-America-Center in dem neuen Hamburger Stadtteil Hafen City im Volumen von rund 26 Millionen Euro unterschrieben.
Verkäuferin des Objektes ist die Hamburger Projektent-wicklungsgesellschaft DS Bauconcept, ein Tochter-unternehmen der Drees & Sommer AG, Stuttgart, die Ende 2006 mit den Bauarbeiten beginnen wird.
Bis zur Fertigstellung des Projektes Ende 2008 wird der Projektentwickler die kompletten Baukosten-, Genehmigungs- und Bauzeitrisiken tragen.

Das Gebäude soll in das Fondsvermögen des von der CGI gemanagten hausInvest europa übergehen, der mit einem Fondsvolumen von über acht Milliarden Euro zu den größten offenen Immobilienfonds Europas ist.Geplant wurde das rund 7.200 qm Mietfläche und 80 Tiefgaragenstellplätze um-fassende Gebäude von dem New Yorker Architektenbüro Richard Meier.Der neue Hamburger Stadtteil Hafen City, südlich der historischen Speicherstadt in unmittelbarer Nähe zu Rathaus und Hauptbahnhof zählt zu den größten städtebaulichen Entwicklungsgebieten Europas.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.