Eurohypo: Neugeschäft verdoppelt

Ihr Neugeschäft konnte die Immobilienfinanzierungsbank im Jahr 2005 mit insgesamt 61,9 Milliarden Euro mehr als verdoppeln. In der Finanzierung von Immobilien übertraf die Bank den vorläufigen Jahresabschlusszahlen 2005 zufolge mit Neuzusagen in Höhe von 31,2 Milliarden Euro den Vorjahreswert um 80 Prozent. Auf das internationale Geschäft entfielen 72 Prozent.

In Deutschland will die Eschborner Bank den Verkauf von Kreditrisiken vorantreiben und plant nach Worten ihres Chefs Bernd Knobloch 2006 mindestens eine Milliarde Euro an Verbriefungen. Der Provisionsüberschuss erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 83,5 Prozent auf 145 Millionen Euro. „Mehr und mehr entwickeln sich Beratungsleistungen zu einer bedeutenden Ertragsquelle für die Bank“, heißt es.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.