LBS: Zweitbestes Bruttoneugeschäft

Die Landesbausparkasse (LBS) Schleswig-Holstein hat bei Vertragsabschlüssen das zweitbeste Geschäft ihrer Geschichte erzielt. Wie Vorstandschef Dieter Heymann mitteilt, wuchs 2005 das so genannte Bruttoneugeschäft um fast zwölf Prozent auf 938,5 Millionen Euro Bausparsumme an. Damit habe die LBS im 76. Jahr ihres Bestehens ihren Anteil am Bausparmarkt in Schleswig-Holstein erneut gesteigert. Er liegt aktuell bei rund einem Drittel, heißt es.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.