BVI: 95,6 Milliarden Euro in Immo-Fonds

Die Anbieter von offenen Immobilienfonds und Spezialfonds haben nach Angaben des BVI Bundesverbands Investment und Asset Management, Frankfurt, zum 31. Dezember 2006 ein Gesamtvermögen von 95,6 Milliarden Euro gemanagt. Das umfangreichste Immobilienvermögen verwaltet die DekaBank Gruppe mit 17,8 Milliarden Euro, gefolgt von der Union Investment Gruppe mit 14 Milliarden Euro. Danach folgen die Commerz Grundbesitz Gruppe mit 10,3 Milliarden Euro, die Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mit 7,9 Milliarden Euro und die Oppenheim Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mit 6,3 Milliarden Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.