Expo Real zieht positive Bilanz

Die größte deutsche Fachmesse für Gewerbeimmobilien, die Expo Real in München, hat zu ihrem zehnjährigen Jubiläum ein deutliches Besucher- und Ausstellerwachstum verbuchen können.

Laut Betreiber besuchten insgesamt 23.800 Gäste die Messe ? ein Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aus dem Ausland kamen 24 Prozent mehr Besucher als noch im Jahr zuvor.

Insgesamt waren 1.823 Unternehmen aus 43 Ländern vertreten (plus elf Prozent). Auch die Fläche der Messe ist gewachsen: Erstmals fand sie in sechs Hallen mit 63.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche statt. Unternehmen aus dem Ausland belegten davon mehr als ein Drittel.

Die im Rahmen der Messe veranstalteten Konferenzen waren vor allem durch die Themen internationale Finanzmarktkrise, die Einführung der deutschen Real Estate Investment Trusts (REITs) sowie Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft bestimmt. In mehr als 100 Einzelveranstaltungen tauschten sich 400 Fachleute über die neuesten Entwicklungen an den Immobilienmärkten aus. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.