Union Investment mit REITs-Fonds

Die Fondsgesellschaft Union Investment, Frankfurt, bietet ab sofort den Immobilienaktienfonds ?UniReits? für Privatanleger an. Der am 1. Juni 2006 aufgelegte Fonds war bisher nur institutionellen Anlegern zugänglich. Das Fondsvermögen des UniReits (ISIN DE0005326797) wird überwiegend in weltweit anlegende REITs und Immobilienaktien investiert. Daneben kann das Fondsmanagement auch Anlagen in Geldmarktinstrumente und Bankguthaben tätigen, sowie Derivate einsetzen. Der Fonds ist mit einer Quote von 91 Prozent gegen Wertschwankungen abgesichert.

Derzeit legt das Fondsmanagement den Schwerpunkt auf Titel aus Großbritannien, Singapur und Hongkong. Sektoral wird die Nutzungsart Wohnimmobilien übergewichtet, Einzelhandelsobjekte dagegen untergewichtet. Das Portfolio ist derzeit zu 48 Prozent in Immobilienaktien und zu 49 Prozent in REITs investiert. Der Ausgabeaufschlag für den UniReits liegt derzeit bei vier Prozent, die Verwaltungsvergütung bei 1,55 Prozent per annum. Sie kann bis auf maximal 1,9 Prozent pro Jahr steigen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.