Degi International shoppt in Polen

Die zur schottischen Aberdeen Property Investors Gruppe gehörende Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Frankfurt, hat für rund 167 Millionen Euro den ?Marynarska Business Park? in der polnischen Hauptstadt Warschau erworben.

Die im April dieses Jahres fertiggestellte Projektentwicklung liegt im Geschäftsviertel Mokotóv, zentral zwischen Flughafen und Innenstadt. Sie wurde von dem international operierenden Projektentwickler Ghelamco übernommen und geht in das Portfolio des offenen Immobilienfonds Degi International. Die Akquisition umfasst rund 43.700 Quadratmeter Mietfläche sowie 1.400 Parkplätze und ist laut Degi zu 99 Prozent langfristig vermietet. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.