Hypostar und ASG Baufi trennen sich

Die Hamburger Baufinanzierungsspezialisten Hypostar und ASG Baufi gehen fortan getrennte Wege. John Semler, Geschäftsführender Gesellschafter der ASG Baufi GmbH & Co. KG, verlässt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung der HypoStar GmbH. Gleichzeitig wurden die von der ASG Baufi gehaltenen Hypostar-Anteile in Höhe von 35 Prozent durch die verbleibenden Gesellschafter übernommen.

Damit sind die Lorenz & Lorenz Beteiligungen GmbH und die TriggerLabs Holding GmbH, beide Hamburg, nun zu je 50 Prozent Eigentümer des Unternehmens. Michael Lorenz wird Hypostar als alleiniger Geschäftsführer leiten.

Semler führt für die Trennung vor allem „gesundheitliche und familiäre Gründe“ an. Die Belastung der zeitgleichen Geschäftsführung zweier Unternehmen im Baufinanzierungsbereich sei enorm hoch. Sowohl Semler als auch Hypostar sprechen übereinstimmend aber auch von Differenzen in Ausrichtung und Umsetzung der Geschäftsphilosphie.

Im Zuge der Trennung wird zum Jahresende auch die bisherige Kooperation zwischen der Triggerlabs-Tochter baufi24 und ASG Baufi beendet. (te)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.