Startschuss für Immo-Meta-Suchmaschine

Unter der Web-Adresse www.immobilo.de ist eine Suchmaschine für Immobilien in Deutschland an den Start gegangen.

Nutzer können auf dem Portal eine Auswahl von über einer Million Häuser und Wohnungen nach passenden Objekten durchforsten, so die Mitteilung der Betreiber. Eine erhebliche Ausweitung der Suchergebnisse soll bald erfolgen. Die laut eigenen Angaben bereits jetzt umfassendste Meta-Suchmaschine im Markt umfasst sämtliche Immobilien, die auf Partnerplattformen, wie beispielsweise Free! Immo, Kalaydo und MyImmoworld, angeboten werden.

?Wir sind kein Immobilienmakler und keine weitere Immobilienplattform. Immobilo soll für Suchende mehr Transparenz und Übersichtlichkeit auf dem kleinteiligen deutschen Immobilienmarkt schaffen?, so Christian Scherbel, der gemeinsam mit Veit Mürz das Gründer- und Führungsteam des Unternehmens Golden Immobilo GmbH bildet. Immobiliensuchende können Scherbel zufolge erstmals die Angebote zahlreicher großer und kleiner Immobilienplattformen auf einen Blick sichten.

Wird ein Interessent fündig, gelangt er über die Kontaktfunktion direkt zum Objekt auf die Plattform des jeweiligen Anbieters. Die Treffer werden im Suchverfahren auf einer interaktiven Karte angezeigt. Durch Verschieben der Karte in eine andere Richtung erhalten Nutzer automatisch eine aktualisierte Objektliste.

Die Angebote werden zudem mit Informationen zur Umgebung der ins Visier genommenen Immobilien ergänzt. Neben einem Kurzporträt der Stadt beziehungsweise des Stadtteils werden auch Daten zur Infrastruktur sowie ausführliche Statistiken über die Bevölkerungs-, Alters- und Sozialstruktur, zu Bildungseinrichtungen und dem Mietpreisniveau des Wohngebiets gegeben, teilt das Unternehmen mit. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.