Union Investment kauft in der Schweiz zu

Union Investment Real Estate hat für den offenen Immobilienfonds UniImmo: Global die erste Investition in diesem Jahr getätigt: Für rund 104,3 Millionen Euro kauft die Hamburger Gesellschaft das Bürogebäude West-Park in Zürich.

Verkäufer ist die West-Park Zürich AG. Der Vermietungsstand des 2002 erstellten und 26.900 Quadratmeter großen Objekts liegt bei 94 Prozent, so die Mitteilung.

Mit dem Markteintritt in der Schweiz ist der Fonds laut Union Investment mittlerweile in 14 Ländern weltweit vertreten. Aktuell beläuft sich das Immobilienvermögen des UniImmo: Global auf rund 2,4 Milliarden Euro.

Auch in diesem Jahr sammelt die Fondsgesellschaft fleißig Anlegergelder ein: ?Der Fonds verzeichnet in 2009 bislang Nettoneuanlagen von rund 260 Millionen Euro?, teilt ein Unternehmenssprecher mit. Für alle fünf Fonds der Gesellschaft seien in diesem Jahr Immobilienankäufe in Höhe von rund zwei Milliarden Euro geplant.

Neben drei Publikumsfonds mit deutschem, europäischem und globalem Fokus bietet Union Investment auch zwei Fonds für institutionelle Anleger an. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.