24. März 2010, 14:04
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Commerz Real baut Mega-OIF aus Hausinvest-Fonds

Die Kapitalanlagegesellschaft Commerz Real wird ihre beiden offenen Immobilienfonds (OIFs) Hausinvest Europa und Hausinvest Global fusionieren. Damit entsteht der größte OIF Europas. Der Investmentfokus des nach der Fusion unter der Marke Hausinvest firmierenden Fonds liegt auf Europa nebst globaler Beimischung.

Seeger-120x150 in Commerz Real baut Mega-OIF aus Hausinvest-Fonds

Erich Seeger, Commerz Real

Angaben der Kapitalanlagegesellschaft (KAG) zufolge bilden markt- und portfoliostrategische Überlegungen, die dem Wandel in den ökonomischen Rahmenbedingungen und den Bedürfnissen der Anleger Rechnung tragen, den Hintergrund der Entscheidung. Mit der Zusammenführung der beiden Produkte werde eine in mehrfacher Hinsicht deutlich breitere Aufstellung erreicht, die Entwicklungen einzelner Märkte oder Branchen noch umfassender abfedern soll. Im Einzelnen werde der fusionierte Fonds mehr Wirtschaftsregionen abdecken, die Strukturierung nach Nutzungsarten optimieren und über ein deutlich breiteres Mieterspektrum verfügen.

Im Zuge der Krise kam es aufgrund von Liquditätsengpässen in den vergangenen 15 Monaten zu zahlreichen Aussetzungen der Anteilsscheinrücknahme bei OIFs sowie teils gravierenden Bewertungskorrekturen. Die Hausinvest-Fonds waren bislang allerdings unverändert für Anteilscheinrückgaben offen geblieben.

Fondsvermögen von mehr als zwölf Milliarden Euro

Die Fusion der beiden OIFs soll zum 30. September 2010 erfolgen. Mit einem Gesamtvolumen von rund zwölf Milliarden Euro entsteht eigenen Angaben zufolge so der mit Abstand größte offene Immobilienfonds Europas. Das Portfolio umfasst – auf der Basis der aktuellen Zahlen – 125 Gewerbeimmobilien in 19 Ländern. 87 Prozent der Immobilien befinden sich in Märkten Europas, 13 Prozent in Regionen Asiens und Nordamerikas.

Weiter lesen: 1 2 3 4

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster, Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: Commerz Real fusioniert Hausinvest-Fonds zum Mega-OIF http://bit.ly/9lkCLv […]

    Pingback von Tweets die Commerz Real fusioniert Hausinvest-Fonds zum Mega-OIF - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 24. März 2010 @ 17:05

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Barmenia, DFV und R+V gründen Konsortium für bKV und Pflege

Die Barmenia Krankenversicherung, die R+V Krankenversicherung und die DFV Deutsche Familienversicherung haben das deutschlandweit erste Konsortium für die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gegründet. Erstmalig gehen damit drei private Krankenversicherer gemeinsam in der  bKV auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu.

mehr ...

Immobilien

Erhaltungssatzung: Münchner Immobilienbesitzer sollten Status ihrer Immobilie prüfen

Experten der Hausbank München eG, von Rohrer Immobilien und der Anwaltskanzlei Wagensonner empfehlen aktuell oder zukünftig von der Erhaltungssatzung der bayerischen Landeshauptstadt betroffenen Immobilienbesitzern ihr Objekt einem Statuscheck zu unterziehen.

mehr ...

Investmentfonds

2020: Fiskalpolitik als Impulsgeber für die Märkte?

Der Ausblick für 2020 hängt vom Gleichgewicht zwischen den politischen Risiken und den finanz- und geldpolitischen Reaktionen ab. NN IP sieht großes Potenzial für fiskalische Stimulusmaßnahmen, bleibt in europäischen Aktien übergewichtet und geht davon aus, dass zyklische Aktien besser abschneiden als defensive Titel. Bei nachhaltigen Aktien liegt der Fokus auf Infrastruktur für erneuerbare Energien, nachhaltige Landwirtschaft und Anbieter von Gesundheitslösungen.

mehr ...

Berater

SPD erwägt Ausstieg aus Steuerförderung von Riester-Renten

Die SPD erwägt einen grundlegenden Umbau bei der privaten Altersvorsorge. So soll die Steuerförderung von Riester-Verträgen auf den Prüfstand gestellt werden, wie aus einem Zwischenbericht einer Parteikommission zur Zukunft der Alterssicherung hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Mimco kauft weiteres Einzelhandelsobjekt

Der Asset- und Investment-Manager Mimco Capital Sàrl aus Luxemburg hat für seinen neuen Fonds Everest One in das Einzelhandelsobjekt “Neues Südertor” in Lippstadt einen zweistelligen Millionenbetrag investiert. Geplant ist auch eine Aufwertung des Gebäudes.

mehr ...

Recht

Black Friday: Vorsicht bei der großen Schnäppchenjagd

Der Countdown zum Black Friday läuft: Zahlreiche Händler feiern den Topseller-Tag mit speziellen Aktionen und Sonderrabatten, quasi ein Auftakt für das Weihnachtsgeschäfts. Doch wie sieht es mit einem eventuellen Rückgabe- und Umtauschrecht aus, wenn – Mann oder Frau – sich verkauft haben. Rechtsexperten der Arag klären auf, was bei reduzierter Ware und vorschnellen, unüberlegten Kaufentscheidungen zu beachten ist.

mehr ...