Engel & Völkers mit Millionentransaktion in Frankreich

Der Immobilienvermittler Engel & Völkers hat ein Anwesen an der Côte d´Azur zu einem Rekordpreis von über 35 Millionen Euro vermittelt. Die Transaktion sei die größte Vermittlung einer Wohnimmobilie in der Geschichte des Unternehmens, heißt es in der Mitteilung.

TransaktionEngel & Völkers sieht nach eigenen Angaben einen Wendepunkt in der Marktentwicklung an der Côte d´Azur. „Nach den Markteinbrüchen in Folge der Finanzkrise zeigt sich nun, dass für hochwertige Immobilien wieder Preise auf dem hohen Niveau von 2007 erreicht werden können“, sagt Kris Kristoffersen vom Engel & Völkers Büro in Saint-Tropez.

Man verfolge in Frankreich hohe Wachstumsziele, heißt es weiter. Langfristig plane das Unternehmen die Eröffnung von weiteren rund 130 Wohnimmobilien-Shops vom Norden des Landes über Paris bis in die Küstengebiete. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.