Anzeige
3. August 2010, 12:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mit Mezzanine-Kapital über die Kredithürde?

Der Wirtschaftsaufschwung in Teilen Europas sorgt zwar für verbesserte Aussichten an den Immobilienmärkten, so die Einschätzung des Immobilienmanagers Pramerica Real Estate. Dennoch warnen die Analysten vor neuen Schocks und Finanzierungslücken.

H Rde-127x150 in Mit Mezzanine-Kapital über die Kredithürde?   Die insbesondere in einigen Staaten Südeuropas als problematisch identifizierte öffentliche und private Verschuldung habe Sorgen vor einer erneuten Schockwelle aufkeimen lassen, die das Finanzsystem erfassen könnte, schreibt die Immobilientochter des internationalen Finanzriesen Prudential in ihrem aktuellen Marktausblick.

Nach Angaben der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich haben sich allein französische und deutsche Banken zusammengenommen mit 750 Milliarden Euro in Griechenland, Irland, Portugal und Spanien engagiert. Die Investoren meiden das Risiko deshalb weiterhin und investieren ihre frischen Mittel fast ausschließlich in Core-Fonds, so Pramerica.

Wenngleich dieser Trend nach herrschender Expertenmeinung in diesem Jahr noch anhalten sollte, seien aber bereits gewisse Anzeichen für eine wiederansteigende Risikobereitschaft festzustellen. Bislang gelte allerdings, dass sich Finanzierungen vor allem auf Topimmobilien in westeuropäischen Core-Märkten beschränken.

Aufgrund der restriktiven Vergabe neuer und auch verlängerter Hypothekarkredite auf eine Beleihungsquote von 65 bis 70 Prozent, steigt laut Pramerica der Bedarf an Mezzanine-Finanzierungen. „Aufgrund der Kapitalanforderungen von Basel II entsteht eine Finanzierungslücke zwischen 70 und 85 Prozent, die für viele Immobilieninvestoren am effizientesten mit Mezzanine-Kapital geschlossen werden kann“, erklärt Markus Reissner, Vice President Research bei Pramerica. (hb)

Foto: Pramerica

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos

Ungesicherte Datenschnittstellen im Auto können nach Experteneinschätzung zum Einfallstor für Hackerangriffe werden. Die Allianz-Versicherung fürchtet, dass es in den nächsten Jahren nicht bei den bisher vereinzelten kriminellen Attacken von Datendieben und -saboteuren bleiben wird.

mehr ...

Immobilien

“In den USA fand noch keine Zinswende statt”

Die Notenbank der USA hat die ersten Zinsschritte bereits hinter sich, doch die Europäische Zentralbank (EZB) wird nicht nachziehen. Wenn es zu Verwerfungen am Immobilienmarkt kommt, wird auch die Fed ihre Politik wieder lockern.

mehr ...

Investmentfonds

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Der 19. Parteikongresstag der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober ändert politisch viel und ökonomisch – vorerst – nichts. Zu diesem Schluss kommt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.

mehr ...

Berater

Banken: Diesen Instituten vertrauen die Kunden

Welche Banken genießen das höchste Kundenvertrauen? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit dem Magazin “Wirtschaftswoche” nachgegangen. Im branchenübergreifenden Vertrauensranking liegen die Institute – bis auf die Privatbanken – im Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...