TAG plant strategische Beteiligung an Colonia

Die Immobilienaktiengesellschaft TAG Immobilien AG beabsichtigt die Übernahme einer strategischen Beteiligung an der Colonia Real Estate AG. Der TAG sind bereits Angebote von mehreren Investoren zur Übernahme von insgesamt rund 24 Prozent beziehungsweise 6,9 Millionen Aktien an der Colonia zugegangen. Die TAG beabsichtigt, diese Angebote anzunehmen.

Zur Finanzierung der Übernahme eines Aktienpaketes von rund 16 Prozent will die TAG eine Barkapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Aktionäre durchführen. Es ist die Ausgabe von 4.050.000 Aktien geplant. Die Aktien aus dieser Kapitalerhöhung konnten bereits erfolgreich platziert werden. Sie werden zu einem Kurs von 5,25 Euro je Aktie ausgegeben und von einem britischen Investor gezeichnet.

Die Barkapitalerhöhung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates der Gesellschaft sowie der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung im Handelsregister. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird sich das neue Grundkapital der TAG auf 44.616.364 Aktien beziehungsweise 44.616.364, 00 Euro belaufen. Die Maßnahme wurde von der Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main, begleitet.

Die übrigen Aktien sollen im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage durch Ausnutzung des genehmigten Kapitals ebenfalls unter Ausschluss des Bezugsrechts in die TAG eingebracht werden. Im Rahmen dieser Kapitalerhöhung sollen 2.342.751 Aktien der TAG ausgegeben und Aktien der Colonia in gleicher Höhe also im Verhältnis 1:1 übernommen werden.

Die Immobilien-AG sieht in der strategischen Beteiligung an der Colonia, die ebenfalls im S-DAX notiert ist, eine sinnvolle Ergänzung ihres Beteiligungsportfolios. Der Fokus beider Gesellschaften liegt in erster Linie auf deutschen Wohn- und daneben auch auf Gewerbeimmobilien sowie Dienstleistungen rund um die Immobilie. Darüber hinaus verfolgen beide Unternehmen in weiten Teilen ihrer Geschäftsfelder gleichlaufende Interessen. (te)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.