15. Juni 2011, 13:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Häuslebauer bemängeln Höhe staatlicher Förderung

Ein Großteil der Deutschen ist mit der staatlichen Unterstützung beim Kauf oder Bau der eigenen Immobilien unzufrieden. Dies zeigt die Baugeldstudie 2011, eine Umfrage unter 1.000 Befragten durch den Baugeldvermittler Hypothekendiscount. Seit dem Wegfall der Eigenheimzulage 2006 fehlt für viele gefühlt eine der größten Subventionen von Wohneigentum durch den Staat.

Eurohaus-127x150 in Häuslebauer bemängeln Höhe staatlicher FörderungDemnach hält nur jeder Zehnte (13 Prozent) hält laut aktueller Studie die staatliche Förderung beim Immobilienerwerb für ausreichend. Wohingegen über 50 Prozent der Befragten die derzeitigen Subventionsmaßnahmen von Seiten des Staates bemängelt. “Ein Grund für diese Einschätzung der Deutschen mag auch heute noch das Ende der Eigenheimförderung im Jahr 2006 sein”, mutmaßt Kai Oppel, Sprecher von Hypothekendiscount. “Mit diesem Schritt fiel ein Großteil der Subventionen für Eigentumserwerber weg. Obwohl Immobilienerwerber durch die seit Jahren angebotene Wohn-Riesterförderung ebenfalls attraktive Förderquoten erreichen können, wird Wohnriester von vielen nicht so bereitwillig angenommen”, berichtet er weiter. Oppels Ansicht zufolge halte das Gros die Unterstützung noch immer für zu kompliziert. “Allerdings können erfahrene Berater binnen weniger Minuten berechnen, welcher finanzielle Vorteil sich aus Wohn-Riester ergeben würde – und ob sich diese Form der Altersvorsorge im Einzelfall lohnt”, so der Sprecher des Baugeldvermittlers.

Neben der Riestervorsorge, die auch für Immobilieneigentum gilt, fördert die KfW zudem Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien und energetischen Sanierung. Interessant kann für künftige Immobilienbesitzer aus Sicht des Baugeldvermittlers besonders das Wohneigentumsprogramm sein. Einerseits würden viele Banken das Programm als Eigenkapitalersatz anerkennen – wodurch sich der Beleihungsauslauf und damit die Zinsen für den Kredit verbessern. Zudem gewährten viele Kreditinstitute einen Zinsabschlag auf das eigentliche Darlehen, wenn ein KfW-Kredit eingebunden wird. Zum 1. Juli müssen Immobilienkäufer jedoch mit Änderungen beim Regelwerk rechnen.

“Auch Banken vergeben mittlerweile mehrere zinsverbilligte Energie- und Modernisierungsdarlehen”, weiß Oppel. Und weiter: “Die zinsverbilligten Kredite werden für einen energieeffizienten Neubau oder die energetische Sanierung von Wohngebäuden vergeben. Hierbei ist meist kein Grundbucheintrag nötig und die Zinssätze liegen weit unter denen herkömmlicher Konsumentenkredite.”

Die Teilergebnisse der Baugeldstudie 2011 in Zahlen:

Unterstützt der Staat den Immobilienerwerb in Ihren Augen ausreichend?

– Ja: 13 Prozent

– Nein: 51 Prozent

– Weiß nicht: 35 Prozent (te)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Streit um die Grundrente geht in die nächste Runde

Im Streit um die Grundrente unterstützt Thüringens CDU-Vorsitzender Mike Mohring einen Vorschlag von Christdemokraten für eine nur teilweise Bedürftigkeitsprüfung.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

E-Autos: Neue Hürden verhindern Verbreitung

Die Deutschen sind in Sachen Elektromobilität sehr optimistisch. Warum es nach wie vor ein Nischenthema ist, hängt an vielen Detailfragen. Die oft noch geringe Reichweite ist nur ein Aspekt. Woran es besonders hakt, ist bislang kaum in der öffentlichen Diskussion kaum aufgetaucht.

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...