Niemeyer wird Hopag-Aufsichtsrat

Die Hauptversammlung der Hopag Hotel Property AG – eine Tochter der Immobilien Experten AG – hat am Matthias Niemeyer (50) in ihren Aufsichtsrat gewählt. Niemeyer tritt die Nachfolge von Rainer Frohne (74) an, der sein Mandat aus Altersgründen niedergelegt hat.

Matthias Niemeyer
Matthias Niemeyer

Niemeyer ist seit 20 Jahren im Hotelimmobiliengeschäft tätig. Er sammelte erste Erfahrungen im Hotelmanagement bei Kempinski, Hilton International und als Vorstandsassistent bei der Steigenberger Hotels AG. Der Master of Science in Real Estate Management & Construction Management realisierte als Projektentwickler und Fondsmanager unter anderem für Dr. Ebertz & Partner sowie Fundus die Fünf-Sterne Hotels Adlon Berlin, Sofitel Bayerpost München und Arosa Resort Kitzbühel.

Seit 2006 leitet er den Bereich Management-Immobilien der Stiwa-Unternehmensgruppe Oberhaching/München und Düsseldorf. Neben der Bewertung von Managementimmobilien und der Beratung von Investoren zählen Konzeption, Realisierung und Management von Hotels zu seinen beruflichen Schwerpunkten. Niemeyer ist Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors(Rics) und leitet die Arbeitsgruppe Hotelimmobilien beim Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA).

Einer Unternehmensmitteilung zufolge soll Niemeyer insbesondere beim Aufbau eines Hotelimmobilien-Portfolios und der Umwandlung der Hopag in eine REIT-AG helfen. (te)

Foto: Stiwa

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.