16. Februar 2011, 14:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

TAG Immobilien AG übernimmt Colonia Real Estate

Die Übernahme der Colonia Real Estate AG (CRE) durch die TAG Immobilien AG ist vollzogen. Die TAG hat heute die 50-Prozent-Schwelle des Grundkapitals und der Stimmrechte des Kölner Unternehmens überschritten.

Haus-puzzle-shutt 50892769-127x150 in TAG Immobilien AG übernimmt Colonia Real EstateDamit übernimmt die TAG die Kontrolle über die Colonia. Nach Angaben der TAG hat der Aufsichtsrat der Colonia zeitgleich die TAG-Vorstände in Personalunion als Vorstand der Colonia berufen. Damit treten Hans-Ulrich Sutter und Rolf Elgeti in das Leitungsgremium des Kölner Unternehmens ein.

Der erste Schritt zur Übernahme erfolgte im Oktober 2010, als die TAG überraschend 24 Prozent der Aktien der Colonia erwarb. Anschließend machte sie den Aktionären der Colonia Mitte November ein Übernahmeangebot, das Anfang Februar ablief und erwarb zudem Aktien an der Börse.

Nach Angaben der TAG sind mit der Übernahme nun die Voraussetzungen geschaffen, um den Restrukturierungsprozess zu beginnen. Ziel sei es, Kompetenzen zu bündeln und gemeinsame Ressourcen zu nutzen und damit die Marktposition zu stärken.

„Im Zusammengehen mit der Colonia erhoffen wir uns die Hebung von Synergien in der Größenordnung von 25 bis 30 Millionen Euro. Maßgeblich für uns und unsere Aktionäre ist hierbei die langfristige Steigerung des Shareholder Value und die Realisierung von nachhaltigen Wertsteigerungspotenzialen“, sagt TAG-Vorstandsvorsitzender Rolf Elgeti. Durch eine Zusammenführung beider Unternehmen werde eine für den deutschen Immobilienmarkt interessante Größenordnung erreicht, die sich im Asset und Property Management auf ein Immobilienvolumen von über 4,3 Milliarden Euro Assets under Management und mehr als 26.000 Einheiten belaufe.

Die Geschäftsbereiche beider Gesellschaften decken sich laut TAG in weiten Teilen: Der gemeinsame Fokus liege auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt sowie auf dem Dienstleistungssektor. Die Immobilienstandorte befinden sich in Metropolregionen Deutschlands mit Schwerpunkten in Berlin, Hamburg und Norddeutschland sowie Nordrhein-Westfalen. Einsparungspotenziale bestehen laut TAG sowohl im Bereich der Kosten für die Verwaltung der Immobilien als auch in der allgemeinen Verwaltung der Unternehmen. Darüber hinaus könne sich die TAG bei der Finanzierung besonders teurer Kredite der Colonia in Neuverhandlungen zur Optimierung der Konditionen verwenden. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...