Anzeige
9. Januar 2014, 16:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immobilienscout24 kooperiert mit Seniorenportal

Immobilienscout24 hat eine Kooperation mit dem Deutschen Seniorenportal gestartet. Ziel ist, ein breiteres Informationsangebot für das Thema Seniorenwohnen zu schaffen.

Seniorenportal

Das Angebot an Wohnformen für Senioren auf Immobilienscout24 wird deutlich ausgeweitet.

Die Suche nach einer geeigneten Wohnform gestaltet sich für Senioren und deren Angehörige oft zeitaufwändig und beschwerlich. Das Deutsche Seniorenportal, welches vom Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen betrieben wird, will mit umfassenden Informationen und einer detaillierten Suche Abhilfe schaffen. Nach eigenen Angaben verzeichnet es eine nahezu 100-prozentige Abdeckung bei Alten- und Pflegeheimen. Dieses Angebot werde wird mit der neuen Kooperation nun auch auf Immobilienscout24 integriert.

„Mit der Reichweite von Immobilienscout24 können wir unsere Kompetenz für die Belange der Zielgruppe 50 plus einem noch größeren Kreis an Interessenten zur Verfügung stellen “, sagt sich Michael Scheidel, Geschäftsführer des Privatinstituts für Transparenz im Gesundheitswesen.

Ausführliche Informationen

Nutzer des größten deutschen Immobilienportals sollen von der Fachkenntnis des Seniorenportals profitieren: Knapp 12.000 Alten- und Pflegeheime werden mit ausführlichen Angaben zu Pflegearten, Begleitangeboten und anderen Informationen zur Verfügung gestellt. Vergleiche für andere Wohnformen, wie Seniorenresidenzen, Mehrgenerationenhäuser und Betreutes Wohnen, runden das Angebot ab. Dank der Kooperation mit dem Deutschen Seniorenportal gestalte sich der Bereich „Seniorenwohnen“ auf Immobilienscout24 deutlich umfassender, so das Portal. (bk)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Enorme Leistungsunterschiede”: Franke und Bornberg präsentiert erstes Cyber-Rating

Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat erstmals ein Rating für gewerbliche Cyber-Policen im deutschen Markt vorgestellt. Untersucht wurden 35 Tarife und Bausteinlösungen von 28 Anbietern.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Deutschland sorgt vor: Wo ist die “Sparwut” am größten?

Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase sind die Deutschen weiterhin emsige Sparer. Laut einer aktuellen TNS-Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank bilden 76 Prozent der Bundesbürger Rücklagen. 46 Prozent der Befragten gehen dabei sehr diszipliniert vor und legen jeden Monat Geld beiseite.

mehr ...

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für RWB Global Market Fund VII

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „RWB Global Market Fund VII der RWB Private Capital Emissionshaus AG mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...