6. Juli 2016, 08:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Geschäftsführer bei Sontowski & Partner

Die Sontowski & Partner Group, Erlangen, erhält aus dem Gesellschafterkreis einen neuen Geschäftsführer.

SP-Dr -Henrik-Medla-Kopie in Neuer Geschäftsführer bei Sontowski & Partner

Henrik Medla, Sontowski & Partner


Dr. Henrik Medla (34) folgt in der Position des Geschäftsführers seinem Vater Dr. Karsten Medla, der mit 62 Jahren in den Ruhestand geht. Die Übertragung wesentlicher Gesellschaftsanteile auf seinen Sohn ist in Vorbereitung. Die Holding Geschäftsführung bilden zukünftig Klaus-Jürgen Sontowski, Dr. Matthias Hubert und Dr. Henrik Medla.

Der Diplom-Kaufmann Henrik Medla, der in Bamberg, Hongkong und an der HHL in Leipzig Betriebswirtschaftslehre studierte und an der EBS in Wiesbaden promovierte sowie an der Harvard University in Boston ein Aufbaustudium absolviert hat, ist bereits seit Juli 2014 in verschiedenen Führungspositionen für die Sontowski & Partner Group aktiv. So ist er seit seinem Eintritt in der Geschäftsleitung für die Unternehmensentwicklung der Gruppe verantwortlich sowie Co-Founder und Mitglied der Geschäftsleitung des Tochterunternehmens Pegasus Capital Partners und Co-Founder und Vorsitzender des Beirats des Fintech Startups zinsbaustein.de. Der jetzige Generationenwechsel auf Geschäftsführungs- und Gesellschafterebene ist damit weitsichtig vorbereitet worden.

Sein Aufgabenbereich als neuer Geschäftsführer wird zukünftig neben den Bereichen Finanzen und Controlling auch das Beteiligungsmanagement und die Unternehmensentwicklung umfassen. Von Herbst 2011 bis Sommer 2014 arbeitete er als Corporate Development Manager für die DIC Asset AG eng mit Ulrich Höller in der Unternehmensentwicklung der DIC Gruppe zusammen. (fm)

Foto: Sontowski & Partner

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Apple und Uber nicht wirklich autonom unterwegs

Im vergangenen Jahr haben Testfahrzeuge auf kalifornischen Straßen 3,3 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt. Das geht aus eine Auswertung von Daten der kalifornische Verkehrsbehörde hervor, die auf dem Blog “The Last Driver License Holder” veröffentlicht wurde. Wer wie viel unterwegs war.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baukindergeld, Immobilienpreise, Smart Home – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...