Anzeige
17. Februar 2016, 07:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wüstenrot bringt Online-Bewertung für Immobilien

Die W&W Digital bringt mit Wüstenrot Immowert eine Online-Plattform für die unabhängige Bewertung von Immobilien auf den Markt. Das Angebot bietet einen Richtwert des marktüblichen Kaufpreises bis hin zu einem rechtsgültigen Gutachten. Das Angebot richtet sich an Immobilienbesitzer und Kaufinteressenten gleichermaßen.

Immobilienaktien-immobilie in Wüstenrot bringt Online-Bewertung für Immobilien

Hausbesitzer und Kaufinteressenten können Immobilien künftig auch online bewerten lassen.

Die ermittelten Immobilienwerte basieren laut Angabe von Wüstenrot auf tatsächlich realisierten Veräußerungspreisen anstelle von Angebotspreisen. Hausbesitzer könnten zusätzlich den Sachwert ihres Gebäudes ermitteln lassen. So erhielten Nutzer aussagekräftige Daten dazu, welchen Einfluss Gebäudesubstanz, Lage und Umgebung für einen Einfluss auf den Preis haben.

Vor dem Hintergrund der hohen Zahl von An- und Verkäufen und der volatilen Preisentwicklung auf dem Immobilienmarkt herrsche sowohl bei Eigentümern wie auch Verkäufern oft Unsicherheit über den Marktwert einer Immobilie. Die Beauftragung eines externen Gutachtens sei allerdings teuer und zeitaufwendig.

Wahl zwischen drei Servicemodellen

Wüstenrot Immowert setze an dieser Bedarfslücke an. Nutzer können entsprechend ihrer jeweiligen Wünsche aus drei Servicemodellen zur Immobilienbewertung wählen. Neben einer reinen Online-Wertermittlung, hätten Nutzer die Möglichkeit, digital eine Wertermittlung in Auftrag zu geben. Die vom Kunden eingegebenen Daten werden anhand von hochgeladenem Bildmaterial, der Baubeschreibungen und zusätzlichen Recherchen plausibilisiert und angepasst. Kunden erhielten nach 48 Stunden eine genaue Einschätzung eines Experten über den Immobilienwert.

Die Premium-Variante beinhalte eine Begutachtung der Immobilie vor Ort und die Erstellung eines rechtssicheren Gutachtens. Wüstenrot Immowert arbeitet mit der Sprengnetter GmbH, einem Komplettanbieter im Bereich der Immobilienbewertung, sowie weiteren Gutachtern zusammen.

„Über ein rein digitales Angebot können wir dem Kunden sofort einen zuverlässigen Richtwert für den Immobilienwert liefern. Gleichzeitig können wir auf ein Expertennetzwerk zugreifen, welches das digitale Angebot bis hin zum rechtssicheren Gutachten komplettiert. Wir bieten dem Nutzer damit eine bedarfsgerechte Lösung, die günstiger, transparenter und schneller ist als herkömmliche Gutachter”, erklärt Carolin Kröger, Geschäftsführerin der W&W Digital. (kl)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...