8. August 2017, 08:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Keine Blase in München

Die Preise für Wohnimmobilien sind in München in den letzten Jahren so stark gestiegen, dass die Befürchtung, dass es sich um eine Immobilienblase handeln könnte laut geworden sind. Doch Thomas Aigner gibt Entwarnung. Gastbeitrag von Thomas Aigner, Geschäftsführer von Aigner Immobilien.

Thomas Aigner in Keine Blase in München

Thomas Aigner: “Einer Blase beugt auch vor, dass die Baufinanzierungen in Deutschland sehr solide sind.”

Für die Metropolregion München kann ich Blasen-Entwarnung geben: Die Nachfrage nach Immobilien ist hier ungebrochen hoch und es gibt nach wie vor viel zu wenig Angebot. Die Preise steigen nicht etwa deshalb, weil mit dem Wohnraum spekuliert würde, sondern einfach, weil es zu wenig Wohnraum für die vielen gut bezahlten Menschen gibt, die von den großen Unternehmen nach München gezogen werden.

Politik in der Pflicht

Außerdem sind rund 80 Prozent der Immobilienkäufer Eigennutzer. Einer Blase beugt auch vor, dass die Baufinanzierungen in Deutschland sehr solide sind: Der Eigenkapitalanteil ist weiterhin konstant hoch. Die Tilgung ist auf mindestens zwei Prozent gestiegen, die Zinsbindungen sind zu 80 Prozent bei 15 und 20 Jahren fixiert worden.

Ich sehe unbedingt die Politik in der Pflicht, den Wert von Immobilien zu erhalten und die Situation zu entspannen. Wir brauchen mehr Wohnraum in Deutschland. Es müssen dringend bürokratische Hürden abgebaut sowie entsprechende steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, um neues Bauland auszuweisen und Baugenehmigungen schneller zu erteilen.

Finanzierung muss solide bleiben

Käufern rate ich, sich von den niedrigen Zinsen nicht unter Druck setzen zu lassen. Schauen Sie gerade in der Metropolregion München genau darauf, ob die Immobilie ihren Preis auch wert ist und überstürzen Sie nichts.

Geben Sie maximal 40 Prozent des verfügbaren Haushaltseinkommens für die monatliche Darlehensrate aus. Lassen Sie sich beim Kauf oder Verkauf von Immobilien von echten Experten beraten und begleiten, und nutzen Sie einige der zahlreichen Absicherungsmöglichkeiten gegen Risiken.

Thomas Aigner ist Geschäftsführer von Aigner Immobilien

Foto: Aigner Immobilien

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau: IVD fordert geänderte Bauordnungen

Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, sieht enormes Potenzial für neue Wohnungen durch den Ausbau von Dachgeschossen und Nachverdichtung. Dem stehen jedoch vielerorts Bauvorschriften, Norman und Auflagen im Weg.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...