LEG baut Vorstand um

Der Immobilienkonzern LEG schafft den Posten des Digitalchefs. Das ist nicht die einzige Änderung. Auch weitere Vorstandspositionen werden umbesetzt, da ein Mitglied des Vorstands das Unternehmen verlassen wird.

Zentrale des Unternehmens in Düsseldorf
Zentrale des Unternehmens in Düsseldorf

Der Immobilienkonzern LEG ordnet die Aufgaben im Vorstand neu. Den neugeschaffenen Vorstandsposten Chief Digital Officer übernimmt Lars von Lackum, wie der Düsseldorfer MDax -Konzern am Freitag mitteilte.

Stühlerücken bei LEG

Der bisherige Vorstand für das operative Geschäft Holger Hentschel verlasse das Unternehmen, um seine Aufgaben kümmert sich in Zukunft Unternehmenschef Thomas Hegel. Hegel übergebe im Zuge der Neuordnung einen Teil seiner anderen Aufgaben an von Lackum.

Hentschel gehörte dem Vorstand seit dem Börsengang von LEG 2013 an. Der neue Digitalchef von Lackum kommt vom Versicherungskonzern Ergo International, wo er Mitglied des Vorstands ist und das internationale Rechtsschutzgeschäft verantwortet. Er soll seine neue Aufgabe voraussichtlich zum 1. Januar 2019 antreten. (dpa-AFX)

Foto: LEG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.