23. Oktober 2019, 11:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DKM 2019 – die Kick-off Bilder

Die DKM 2019 ist gestartet. 358 Assteller, 17 Kongressen, 56 Workshops und zahlreiche Vorträge in der Speaker’s Corner erwarten die Fachbesucher, die im diesem Jahr die 17.000er-Marke erreichen sollen. Cash. ist als Medienpartner mit einem Stand und eigenem Programm in Halle 3-D01 vertreten. Die ersten Bilder der Veranstaltung.

DSC00713 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder

DSC00665 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00667 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00674 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00676 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00677 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00713 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00714 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00719 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00722 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00724 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00728 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00731 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00735 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00737 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00738 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00740 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00741 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00748 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00749 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00753 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00672 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder DSC00673 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder IMG 0261 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder IMG-20191023-WA0000 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder IMG-20191023-WA0003 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder 20191024 110841 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder 20191024 112844 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder 20191024 113043 in DKM 2019 – die Kick-off Bilder

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Ausreißer oder Serienschaden? Elementarschäden werden Normalität

In der öffentlichen Wahrnehmung werden die mittlerweile üblichen Herbst-Stürme kaum noch beachtet. Kein Wunder, denn die Gefahr „Sturm“ ist als „Klassiker“ in aller Regel ohne Selbstbeteiligung im Hausrat- oder Wohngebäudetarif mitversichert. Ein Beitrag von Michael Neuhalfen, Leiter Vertrieb ALTE LEIPZIGER

mehr ...

Immobilien

Trotz Corona ins Eigenheim: Was Immobilieninteressenten jetzt beachten sollten

Das eigene Zuhause ist wichtiger denn je: Selten zuvor waren die Menschen so viel zuhause wie jetzt in der Corona-Krise. Die eigenen vier Wände sind für viele zum Schutzraum geworden. Hier verbringen sie Zeit mit der Familie, arbeiten im Home-Office oder bringen ihren Kindern Mathe und Deutsch bei. „Die Corona-Pandemie mit all ihren Einschränkungen des Alltags hat in vielen Menschen den Wunsch nach Wohneigentum gestärkt“, sagt Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien NordWest.

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: Jeder dritte Deutsche fühlt sich finanziell negativ betroffen

Das Corona-Virus und die damit verbundene Wirtschaftskrise hat für viele Deutsche negative finanzielle Auswirkungen. In Zahlungsschwierigkeiten kommen aber dennoch nur wenige. Dies zeigen die Ergebnisse einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Ipsos im Auftrag der ING, zu der im Mai 2020 auch über 1.000 Deutsche zu ihrem Konsumverhalten und ihrer finanziellen Situation befragt wurden.

mehr ...

Berater

Big Data klug nutzen

Die Reduzierung von Kosten gehört zu den Daueraufgaben von Unternehmen – nach der Coronakrise wird sie in vielen Konzernen vermutlich wieder zur Hauptaufgabe. Doch hastiger Aktionismus nach alten Rezepten hilft wenig und gefährdet möglicherweise sogar die Zukunft von Unternehmen. Gastbeitrag von Thorsten Beckmann, achtung!

mehr ...

Sachwertanlagen

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

mehr ...

Recht

Wirecard-Skandal – Wirtschaftsprüfer im Auge des Sturms

Der Bilanzskandal um den mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard hat Anleger Milliarden gekostet. Mittlerweile steht auch der zuständige Wirtschaftsprüfer EY im Fokus. Der Prozessfinanzierer Foris AG arbeitet mit führenden Bank- und Kapitalrechtskanzleien an gemeinsamen Lösungen.

mehr ...