Höchster Wohnturm Baden-Württembergs finanziert

Die Berliner Immobilien-Investmentgesellschaft Linus Capital hat eine Whole-Loan-Finanzierung in Höhe von 85 Millionen Euro für die unter dem Namen „SLT 107 Schwabendlandtower“ bekannte Projektentwicklung in Fellbach, neun Kilometer nordöstlich von Stuttgart gelegen, strukturiert.

Der „Schwabenlandtower“ soll 107 Meter hoch werden (Visualisierung).

Die durch die CG Gruppe AG geplante Projektentwicklung sieht in dem mit 107 Meter höchsten Wohnturm Baden Württembergs eine vermietbare Fläche von mehr als 16.000 Quadratmeter vor: In dem Wohnturm entstehen 194 kompakte Wohnungen mit Blick über die Region Stuttgart, während im Sockel des Gebäudes ein Hotel mit 164 Zimmern geplant ist. Fertigstellungstermin für den „Schwabenlandtower“ ist das zweite Quartal 2021.

Das Whole-Loan dient der Refinanzierung der bestehenden Ankaufsfinanzierung sowie der Finanzierung der Baukosten bis Fertigstellung. Die Vergabe des Darlehens erfolgte durch den von Linus Capital gemanagten 350-Millionen-Euro-Debtfonds sowie durch einen institutionellen Co-Investor, der bereits zum wiederholten Male mit Linus Capital investiert hat. Mit dieser Finanzierung erhöht sich das von Linus im Jahre 2019 strukturierte Finanzierungsvolumen im Whole-Loan-Segment auf über 270 Millionen Euro.

„Weiteres Finanzierungsvolumen im dreistelligen Millionenbereich haben wir für Anfang 2020 bereits in der Pipeline. Neben unserem Fonds investieren wir zunehmend partnerschaftlich mit Versicherungen, Versorgungswerken und Banken. Einige Partner haben sich 2019 bereits an mehreren Finanzierungen mit uns beteiligt“, so Linus-CEO David Neuhoff.

Foto: CG Gruppe

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.