Fidelity favorisiert Down under

Die Fondsgesellschaft Fidelity Investments, Kronberg, sieht gute Investitionschancen in Australien. ?Politik und Wirtschaft sind dort seit langem gefestigt. Das Land blickt auf 13 Jahre ununterbrochenes Wachstum zurück?, betont Paul Taylor, Fidelity-Fondsmanager. Seit 1990 ist die australische Wirtschaft um durchschnittlich 3,3 Prozent jährlich gewachsen. Die guten Rahmendaten sind auch dem Fidelity Australia Fund zugute gekommen. Innerhalb eines Jahres legte er 19,8 Prozent zu, seit seiner Auflegung 1991 hat er im Durchschnitt um 9,3 Prozent pro Jahr an Wert gewonnen.

?Australien profitiert vom Rohstoffhunger Chinas. Die Volksrepublik ist mittlerweile der drittgrößte Abnehmer australischer Produkte hinter den USA und Japan?, erläutert Taylor. Ferner nennt er die speziell im Unterschied zu Europa starke Binnennachfrage als Wachstumstreiber Australiens.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.