Neue ETF an der Deutschen Börse

Der internationale Anbieter börsengehandelter Fonds (ETF), Barclays Global Investors (BGI), wird ab 22. Februar sechs neue Fonds der iShares an der Deutschen Börse handeln lassen. Die neuen ETF werden Anlegern in Deutschland erstmals lokalen Zugang zu China (iShares FTSE/Xinhua China 25), Japan (iShares MSCI Japan) und europäischen Märkten für Unternehmen mit kleiner und mittlerer Marktkapitalisierung (iShares DJ Euro Stoxx Small Cap und iShares DJ Euro Stoxx MidCap) bieten. Gleichzeitig werden deutschen Anlegern erstmals ETF in Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung- der iShares FTSEurofirst 100 und der iShares FTSEurofirst 80 – zur Verfügung stehen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.