Satte Gewinne für Investmentbanken

Die Investmentbanken an den amerikanischen Aktienmärkten werden 2006 voraussichtlich einen Gewinn vor Steuern von insgesamt 25,6 Milliarden US-Dollar erzielen.

Das prognostiziert der Branchenverband Securities Industry Association (SIA), der rund 600 amerikanische Wertpapierhäuser repräsentiert. Für 2005 rechnet die SIA einen Vorsteuergewinn von insgesamt 23,7 Milliarden US-Dollar, das drittbeste Ergniss bisher. Der höchste Gewinn mit 31,6 Milliarden US-Dollar wurde im Jahr 2000 verbucht, meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.