Axa IM: Neuer Emerging-Market-Fonds

Axa Investment Managers bietet ab sofort in Deutschland einen weltweiten Schwellenländerfonds an. Der Axa Rosenberg Global Emerging Markets Equity Alpha Fund (ISIN IE00B101K104) nutzt die Chancen auf den weltweiten Schwellenländermärkten.

Der Ansatz von Axa Rosenberg unterscheidet sich von vielen Emerging-Market-Managern, die auf bestimmte Länder oder Branchen setzen, insofern, dass durch eine gezielte Einzeltitelauswahl eine bessere Performance als die des Marktes erzielt werden soll. Die Gewichtungen nach Branchen und Ländern orientieren sich dagegen eng an der Benchmark. Bisher galt Erfolg in diesen Regionen als das Ergebnis richtigen Markt- oder Branchen-Timings. Das Research von Axa Rosenberg habe jedoch gezeigt, dass der Aufbau eines gut diversifizierten Portfolios mit angemessenem Risiko-/Ertragsprofil vor allem davon abhängt, unterbewertete Unternehmen mit hohem Ertragspotenzial zu identifizieren.

Der Ausgabeaufschlag beträgt 4,5 Prozent, die jährliche Verwaltungsvergütung bei zwei Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.